Superkombi Enzklösterle

31. Superkombi Enzklösterle

vom 6. bis 8. April 2018

Alle Informationen werden rechtzeitig vor der Superkombi online gestellt.

  • Zeitplan
  • Anmeldung (pdf)
  • Sitzplan Festhalle "Bunter Abend"

 

Sie finden alle Dokumente rechtzeitig vor der Superkombi im Downloadbereich und dort unter "Superkombi Enzklösterle".

Die Anmeldung für die Superkombi Enzklösterle ist nur in der Geschäftsstelle möglich:

Anmeldungen, die nicht in der Geschäftsstelle eingehen, können nicht berücksichtigt werden.

Die Lehrgangsbestätigung wird nach Erfassung in der TBW-Datenbank nach dem Lehrgang per Mail zugeschickt.

DTSA-Pflichtschulung:
Die Lerneinheit "DTSA-Pflichtschulung" heißt nicht nur so, sie ist es auch. Wer seine Prüferlizenz DTSA weiterhin nutzen möchte, muss diese Lerneinheit absolvieren.

 

Alle Angaben ohne Gewähr - Zeitplanänderungen sind jederzeit möglich.

Lehrgangsgebühren

Superkombi Enzklösterle

  Vorkasse (bis 15.03.2018)
pro Tag 40.-- Euro
Gesamtlehrgang 85,-- Euro
   
  Tageskasse (ab 16.03.2018)
pro Tag 50,-- Euro
Gesamtlehrgang 100,-- Euro
   

Breitensportlehrgang

  Vorkasse (bis 15.03.2018)
pro Tag 30.-- Euro
Breitensportlehrgang 40,-- Euro
  Tageskasse (ab 16.03.2018)
pro Tag 40,-- Euro
Breitensportlehrgang 50,-- Euro

Turnierleiterlehrgang

  Vorkasse (bis 15.03.2018)
pro Tag 30.-- Euro
Turnierleiterlehrgang 40,-- Euro
  Tageskasse (ab 16.03.2018)
pro Tag 40,-- Euro
Turnierleiterlehrgang 50,-- Euro
Bunter Abend
inklusive Begrüßungsgetränk
Platzreservierung möglich
10,-- Euro

Lehrgangsanmeldungen

Für Lizenzinhaber aus dem TBW bei Teilnahme an Lehrgängen in anderen LTVs

  • Die Anmeldung zu einem Lehrgang in einem anderen LTV muss vom Lizenzinhaber über den Vereinssportwart an den Landeslehrwart des TBW gehen.
  • Dieser meldet die Teilnehmer an den Landeslehrwart, in dessen Landesverband der Lehrgang stattfindet.

ACHTUNG: bei direkter Anmeldung in einem anderen Landesverband kann die Anerkennung der LEs verweigert werden.

 

Für Lizenzinhaber anderer LTVs bei Teilnahme an Lehrgängen im TBW

  • Die Anmeldung zu einem Lehrgang im TBW muss vom Lizenzinhaber an den Landeslehrwart in seinem LTV gehen.
  • Dieser meldet die Teilnehmer an den Landeslehrwart des TBW.

 

Die Einhaltung dieser Regelung ist wichtig, damit

  • die absolvierten LEs zügig und vollständig anerkannt werden können.
  • im Falle eines Versicherungsfalles die Teilnehmer bei ihrer jeweiligen Sportversicherung abgesichert sind.