Formation

2. Bundesliga zu Gast in Ludwigsburg

11.02.2018 von Melissa Finger

Residenz Ludwigsburg weiter auf Aufstiegskurs

Am vergangenen Samstag richtete die Residenz Ludwigsburg das Turnier der 2. Bundesliga Latein in der Rundsporthalle Ludwigsburg aus. Auch bei diesem dritten Turnier zogen alle drei baden-württembergischen Teams ins große Finale ein. Hier unterstrich das Team der Residenz Ludwigsburg vor heimischem Publikum einmal mehr seinen Anspruch auf den Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga.  So sahen alle fünf Wertungsrichter diese Mannschaft auf dem zweiten Platz, die damit dem Aufstieg wieder einen Schritt näher gekommen ist. Um einen Platz verbesserte sich die Mannschaft aus Weinheim, sie landete auf dem vierten Rang, direkt hinter Bietigheim. Sieger wurde die Formationsgemeinschaft Aachen/Düsseldorf. 
(Text: Thomas Kienzle)

1. FG Tanzsportzentrum Aachen / Boston-Club Düsseldorf A
2. TSC Residenz Ludwigsburg A
3. TSG Bietigheim A
4. Tanzsportgemeinschaft Badenia Weinheim A
5. Blau-Weiss Buchholz B 
-----
6. TSA des TSV Bocholt von 1867/1896 A
7. Team Ars Nova, Verden A
8. T.T.C. Rot-Weiss-Silber Bochum A