Senioren

Deutschlandpokale der Senioren III und II S-Latein

28.04.2018 von Lars Keller

Eine Silbermedaille und ein vierter Platz bei den Senioren III und einmal Gold, einmal Bronze und der vierte Platz bei den Senioren II S-Latein. Das sind die Ergebnisse der TBW-Paare beim Deutschlandpokal 2018, veranstaltet im Clubhaus des TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiss.

Deutschlandpokal der Senioren III S-Latein

Sechs Paare gingen bei den Senioren III S-Latein an den Start. Nach einer Sichtungsrunde, dem „General Look“, ging es direkt zum Finale. Dieses machten an der Spitze zwei Paare aus dem Süden unter sich aus, eines aus dem Saarland und eines aus Baden-Württemberg. Den Sieg konnten am Ende die Saarländer Rolf und Iris Pernat für sich erringen, der zweite Platz ging an Alexander Hick und Petra-Alexandra Lessmann (TSC Rot-Gold Sinsheim). Mit viel Dynamik sprangen die beiden auf das Siegerpodest und ließen ihrer Freude um die Silbermedaille freien Lauf. Knapp verpassten Knut und Iris Möller (TC Rot-Weiß Freiburg) mit ihren vierten Platz das Siegertreppchen.

Finalergebnis:
1. Rolf Pernat / Iris Pernat, TSC Melodie Saarlouis (5)
2. Alexander Hick / Petra-Alexandra Lessmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (11)
3. Thomas Weyland / Ines Weyland, Tanzclub Zerbst (14)
4. Knut Möller / Iris Möller, TC Rot-Weiß Freiburg (20)
5. Hans-Jürgen Gallo/ Astrid Gallo, TSC Grün-Gold Speyer (25)
6. Bob Schneider / Ulrike Schneider, 1. TGC Redoute Koblenz & Neuwied (30)

Zum Ergebnis


Deutschlandpokal der Senioren II S-Latein

Bei den Senioren II S-Latein gingen 25 Paare an den Start. Für den Tanzsportverband Baden-Württemberg führte das Finale zu großer Freude: drei Paare hatten sich dafür qualifiziert. Die Begeisterung über alle fünf gewonnenen Tänze und die Goldmedaille konnte man Dirk und Fabienne Regitz (TSA d. TSG 1862 Weinheim) ansehen – entspricht doch der Sieg des Deutschlandpokals mit Rang eines Deutschen Meisters. Ihre Vereinskollegen Thomas Schlehufer und Tina Zettelmeier schrammten ganz knapp an den Medaillenrängen vorbei und holten sich den vierten Platz. Die Bronzemedaille holten sich Alexander und Marina Engel (TSC Schwarz-Weiß Reutlingen).

Finalergebnis:
1. Dirk Regitz / Fabienne Regitz, TSA der TSG 1862 Weinheim (5)
2. Marc Becker / Nicole Giersbeck, TSG Bremerhaven (11)
3. Alexander Engel / Marina Engel, TSC Schwarz-Weiß Reutlingen (14)
4. Thomas Schlehufer / Tina Zettelmeier, TSA d. TSG 1862 Weinheim (23
5. Achim Hobl / Kerstin Hahn, TC Rot-Gold Würzburg (24)
6. Jörg Heberer / Alexandra Heberer, TSC Rödermark (28)

Zum Ergebnis