JMD

Formationen JMD

13.06.2017 von Melissa Finger

Formationssaison JMD weitgehend abgeschlossen.

Für die meisten JMD Formationen des TBW ist die Saison 2017 bereits abgeschlossen. Nur für die Teilnehmer in der Regionalliga und Oberliga steht Ende Juni das letzte Turnier in Zweibrücken an. Hier erwartet die Tänzer die spannende Frage nach Auf- bzw. Abstieg.

Bereits Anfang Mai wurde in der Kinder- und Jugendliga die Qualifikationsplätze für den Deutschlandcup Kinder und Regionalmeisterschaft vergeben. Die Kinderformation Pas de Chat vom 1. JDC im Dance Center Freiburg war in Saarlouis für den TBW am Start und kämpfte sich über eine Zwischenrunde gegen insgesamt 13 Kindergruppen erfolgreich ins Finale. Sie belegten einen überaus verdienten 6. Platz.

Bei der Regionalmeisterschaft Ende Mai starteten im hessishen Walldorf für den TBW die Gruppen Flash ! vom PSC Mannheim Schönau, Little Talents vom TSC im VfL Herrenberg und ExisDance ebenfalls vom PSC Mannheim.Schönau. Auch hier war es spannend, denn die besten 7 Formationen sollten sich für die Deutsche Meisterschaft Jugend in Ludwigsburg qualifizieren: Wiederum nach einer Zwischenrunde erreichte Flash! das Finale und ist somit am 18. Juni in Ludwigsburg DM Teilnehmer.

Die Saison abgeschlossen haben bereits die Formationen der Verbandsliga Süd. Aus den Reihen des TBW konnten sowohl Da Capo vom 1. JDC im Dance Center Freiburg und Joukko vom TSC Teningen in die Oberliga Süd 2017 aufsteigen.  Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der  kommenden Saison.

In der 2. Bundesliga Süd-Ost reichte es für Enigma vom PSC Mannheim Schönau leider nicht zum Klassenerhalt. Sie werden den TBW in der kommenden Saison in der Regionalliga vertreten.