Hauptgruppe

GrandSlam in Hong Kong

09.07.2017 von Petra Dres

In Hong Kong fanden GrandSlam Turniere in Standard und Latein statt. In Latein gingen drei Paare des TBW an den Start. Segatori / Sudol kamen im Standardbereich ins Finale.

GrandSlam Latein (76 Paare)

Marius-Andrei Balan / Khrystyna Moshenska (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) tanzten ins Finale. Mit Werten zwischen 37,5 und 38,2 kamen sie in allen Tänzen auf Rang drei, was auch Platz drei in Endabrechnung bedeutete.

Finalergebnis:
1. Gabriele Goffredo / Anna Matus, Moldawien (195.710)
2. Armen Tsaturyan / Svetlana Gudyno, Russland (192.415)
3. Marius-Andrei Balan / Khrystyna Moshenska, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (189.433)
4. Timur Imametdinov / Nina Bezzubova, Grün-Gold-Club Bremen (187.209)
5. Charles-Guillaume Schmitt / Elena Salikhova, Frankreich (186.527)
6. Andrey Gusev / Vera Bondareva, Russland (185.292)

Weitere Ergebnisse:
16. Maxim Stepanov / Ksenia Rybina, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
20. Razvan Dumitrescu / Jacqueline Joos, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

Zum Gesamtergebnis


GrandSlam Standard

Im GrandSlam Standardturnier gingen 70 Paare an den Start. Simone Segatori / Annette Sudol (TSC Astoria Stuttgart) erreichten das Finale. Dieses Mal mussten sie sich ihren stärksten Konkurrenten, Dmitry Zharkov / Olga Kulikova (Russland) klar geschlagen geben. Mit einer klaren Wertung auf Platz zwei kamen sie auch in der Endabrechnung auf diesen Platz.

Finalergebnis:
1. Dmitry Zharkov / Olga Kulikova, Russland (198.248)
2. Simone Segatori / Annette Sudol, TSC Astoria Stuttgart (194.542)
3. Evaldas Sodeika / Ieva Zukauskaite, Litauen (191.166)
4. Francesco Galuppo / Debora Pacini, Italien (189.658)
5. Vaidotas Lacitis / Veronika Golodneva, Litauen (188.541)
6. Alexey Glukhov / Anastasia Glazunova, Russland (184.708)

Zum Gesamtergebnis