Hauptgruppe Senioren Jugend

Hessen tanzt 2018

06.05.2018 von Petra Dres

Traditionell werden im Rahmen von Hessen tanzt in der Frankfurter Eissporthalle die Turniere für die deutsche Rangliste durchgeführt. Neu in diesem Jahr sind die WDSF-Turniere für die Jugend, die Hauptgruppe und die Senioren I sowie die deutsche Rangliste für die Senioren III.


WDSF International Open Latein

Mit einem Doppelsieg für den TBW und den Schwarz-Weiß-Club Pforzheim endete das WDSF International Open Lateinturnier. Marius-Andrei Balan / Khrystyna Moshenska, mit der Startnummer 13 auf dem Parkett, siegten souverän und verbuchten alle Einsen auf ihrem Konto. Platz zwei in Samba, Paso doble und Jive reichten Razvan Dumitrescu / Jacqueline Joos, um Cseke Zsolt Sandor / Malika Dzumaev, die auf der deutschen Meisterschaft noch einen Platz vor ihnen lagen, auf Rang drei zu verweisen. Am Start waren 116 Paare.

Finalergebnis:
1. Marius-Andrei Balan / Khrystyna Moshenska, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (5)
2. Dumitrescu Razvan / Jacqueline Joos, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (12)
3. Cseke Zsolt Sandor / Malika Dzumaev, Grün-Gold-Club Bremen (13)
4. Vitalii Zakharov / Zala Fuchs, Slowenien (20)
5. Mikael Tatarkin / Anja Pritekelj, Tanzsportzentrum Heusenstamm (27)
6. Fabian Taeschner / Darja Titowa, Tanzsportzentrum Heusenstamm (28)
---
21.-22. Michael Ziga / Victoria Sauerwald, TSZ Stuttgart-Feuerbach
23.-24. Vincent Costanzo / Polina Shvab, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
23.-24. Domenico Franzo / Alexandra Mavlutuva, TSZ Calw
---
32.-33. Giuseppe Pio Scerra / Marie Catherine Wittmann, TSC Rot-Weiß Karlsruhe
37.-41. Marvin Ochs / Jule Stellrecht, TSC Rot-Weiß Karlsruhe
37.-41. Marc Roswag / Chaska Huaman-Bodemer, TC Schwarz-Weiß Reutlingen

Zum Ergebnis

 

 

WDSF International Open Standard

Das Turnier der Hauptgruppe Standard gibt es schon lange bei Hessen tanzt. Neu war in diesem Jahr der internationale Status. 94 Paare nutzten die Gelegenheit, darunter auch über 20 Paare aus dem Ausland, Punkte für die WDSF-Rangliste zu sammeln. Zwei TBW-Paare erreichen das Viertelfinale. Emil-Daniel Leonte / Kristina Limonova (TSZ Stuttgart-Feuerbach) tanzten knapp am Semifinale vorbei auf Platz 13. Dominik Stöckl / Madeline Weingärtner (TSZ Stuttgart-Feuerbach) kamen auf Rang 19.

Ergebnisse:
13. Emil-Daniel Leonte / Kristina Limonova, TSZ Stuttgart-Feuerbach
19. Dominik Stöckl / Madeline Weingärtner, TSZ Stuttgart-Feuerbach
---
27.-28. Dominik Kichniawy / Maria Novikova, 1. TC Ludwigsburg
35. Mantas Bruder / Anastasia Shamis, TSC Astoria Stuttgart

Zum Ergebnis

WDSF Open Youth Latin

International ging es in diesem Jahr auch bei der Jugend zu. Deutlich siegten die Weltranglistenersten Alin-Andrei Beca / Michelle Nazarenus (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) vor der übrigen Konkurrenz aus 68 Paaren.

Finalergebnis:
1. Alin-Andrei Beca / Michelle Nazarenus, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
2. Augustinas Trinkus / Neda Elena Salugaite, Litauen
3. Erik Heer / Juliane Engelke, OTK Schwarz-Weiß 1922 im SCS Berlin
4. Egor Nikolaev / Aleksandra Raskatova, Russland
5. Justin Lauer / Alisia Trunov, TSC Saltatio Neustadt im TV 1860 Mußbach
6. Mads Friis Lassen / Alva Gerre, Dänemark
---
7./8. Maik Zimmer / Adeline Kastalion, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
---
16. Marco Ziga / Melody Badt, TSZ Stuttgart-Feuerbach
17. Daniel Lepski / Julianne Aschenbrenner, ATC Blau-Gold i.d. TSG 1845 Heilbronn
--
33.-35. Laurin Mächtig / Emily Pankratz, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Ergebnis

WDSF Open Senior I Standard

70 Paare gingen in diesem Turnier an den Start. Roland Tines / Heidrun Puskas (TSC Astoria Karlsruhe) tanzten bis ins Semfinale und dort auf Platz 9/10.

Weitere Ergebnisse:
18. Bruno Bohn / Monika Bohn, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
---
28.-29. Pawel Kowalczyk / Anita Lis-Kowalczyk, TTC Rot-Gold Tübingen
31.-32. Christopher Kollar / Dr. Sina Bunzendahl, TSZ Stuttgart-Feuerbach
47. Olaf Rehak / Svenja Bockorny, TSA d. TUS Stuttgart

Zum Ergebnis

Rangliste Junioren II B Standard

Das Turnier war mit 32 Paaren besetzt. Bis ins Finale tanzten Marco Ziga / Melody Badt (TSZ Stuttgart-Feuerbach), die am Ende Platz fünf belegten.

Finalergebnis:
1. David Jenner / Elisabeth Tuigunov, Die Residenz Münster (5)
2. Alessandro Novikau / Anastasija Dittmar, TSC Aurora Dortmund (10)
3. Philipp Vovk / Angelina Gensrich, Grün-Gold-Club Bremen (15)
4. Markus Mütt / Kathrin Klass, Grün-Gold-Casino Wuppertal (20)
5.Marco Ziga / Melody Badt, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (25)
6.Martin Slavoev / Fabien Lax, Tanzsportzentrum Dresden (30)
---
17. Viktor Kroter / Anna Lytovchenko, TSZ Stuttgart-Feuerbach
22.-24. Christian Rau / Caroline Böck, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Ergebnis

Rangliste Jugend A Standard

Drei Paare erreichten das Viertelfinale in dem mit 35 Paaren besetzten Feld. Daniel Lepski / Juliane Aschenbrenner (ATC Blau-Gold i.d. TSG 1845 Heilbronn) kamen auf Platz 13-15, Laurin Mächtig / Emily Pankratz (TSZ Stuttgart-Feuerbach) und Emanuel Brajinovic / Viktoria Kiselev (1. TC Ludwigsburg) platzierten sich dahinter auf Rang 16-17.

Zum Ergebnis

Rangliste Senioren II Standard

Zahlenmäßig erneut stark besetzt war das Turnier der Senioren II Standard mit 116 Paaren. Bernhard und Sonja Fuss (TTC Rot-Weiß Freiburg) setzten sich gegen die Konkurrenz durch und tanzten bis ins Finale. Mit zwar sehr gemischten Wertungen aber fünf zweiten Plätzen kamen sie in der Endabrechnung auf Rang zwei.

Finalergebnis:
1. Thorsten Zirm / Sonja Schwarz, TSZ Blau-Gold Casino, Darmstadt (5)
2. Bernhard Fuss / Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg (10)
3. Horst Droste / Claudia Kahl-Kaminsky, btc Grün-Gold der Turngemeinde in Berlin (15)
4. Dr. Konstantin Maletz / Corina Maletz, Tanzsport-Club Alemana Puchheim (20)
5. Marko Heller / Anja Heitmann, TSA d. VfL Geesthacht (25)
6. Kim Bartels / Silke Bartels, TSA d. VfL Wolfsburg (31)
7. Christian Holderried / Daniela Säurle-Holderried, Tanzsport-Club Alemana Puchheim (34)
---
15. Armin Balk / Anja Frieling-Rapp, Top TC Rot Gold Schwäbisch Hall
22. Pawel Kowalczyk / Anita Lis-Kowalczyk, TTC Rot-Gold Tübingen
---
33.-34. Prof. Dr. Knut Möller / Dr. Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg
41.-42. Oliver Leonhardt / Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
43.-44. Stefan Isenecker / Diane Mogellaz, TSA d. VfL Sindelfingen
45. Olaf Rehak / Svenja Bockorny, TSA d. TUS Stuttgart
46.-47. Wolfgang Binder / Gudrun Schürrle, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Ergebnis

Rangliste Senioren III Standard

Mit 85 Paaren kann die Premiere der Rangliste Senioren III S Standard bei Hessen tanzt als gelungen bezeichnet werden. Alexander Hick / Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) tanzten bis in das Finale und dort auf Platz fünf. Dabei tanzten sie mit drei vierten, einem fünften und einem sechsten Platz nur knapp an einer besseren Platzierung vorbei.

Finalergebnis:
1. Michael Linder / Beate Linder, TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt (5)
2. Bernd Farwick / Petra Voosholz, TSC Ems-Casino Blau-Gelb Greven (10)
3. Jens Wolff / Maike Wolff, Club Saltatio Hamburg (19)
4. Hans Sieling / Petra Sieling, TSC Fulda (21)
5. Alexander Hick/ Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (23)
6. Clemens Wießner-Drude / Nataly Wießner, Blau-Silber Berlin TSC (27)
---
7. Dr. Michael Groß / Regina Groß, TSC Besigheim
8. Prof. Dr. Knut Möller / Dr. Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg
10. Stefan Isenecker / Diane Mongellaz, TSA i. VfL Sindelfingen
---
16. Dieter Kuchenbecker / Annette Kuchenbecker, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
17. Siegfried Klein / Maria Klein, TSZ Stuttgart-Feuerbach
23. Oliver Leonhardt / Andrea Leonhardt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
---
27.-28. Markus Mäurer / Marion Mäurer, TSC Rot-Gold Sinsheim
29.-32. Albert Rommel / Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach
33.-34. Jürgen Kosch / Katrin Kosch, ATC „Graf Zeppelin“ Friedrichshafen
39.-40. Lutz Benedix / Sylivia Benedix, TSA i. VfL Sindelfingen
41.-42. Heiko Wehr / Dr. Sabine Wehr, TTC Rot-Weiß Freiburg
43.-44. Rainer Otteny / Annette Röll, TTC Rot-Weiß Freiburg

Zum Ergebnis

Rangliste Junioren II B Latein

Zwei Paare erreichten im Feld der 63 Starter das Finale. Maik Zimmer / Adeline Kastalion (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) tanzten auf Platz zwei, Marco Ziga / Melody Badt (TSZ Stuttgart-Feuerbach) kamen auf Platz fünf.

Finalergebnis:
1. David Jenner / Elisabeth Tuigunov, Die Residenz Münster (5)
2. Fabian Glatz / Delia Breitmaier, Grün-Gold-Club Bremen (10)
3. Maik Zimmer / Adeline Kastalion, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (17)
4. Daniel Andras Hegyi / Giuliana Domingues da Silva, Grün-Gold-Club Bremen (20)
5. Marco Ziga / Melody Badt, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (23)
6. Christian Grünke / Emilie Alexandra Denius, TSC Aurora Dortmund (30)

Zum Ergebnis