Senioren Hauptgruppe

Internationale Ergebnisse aus Österreich, Portugal und Russland

11.04.2018 von Melissa Finger

Viele TBW-Seniorenpaare tanzten am vergangenen Wochenende auf Wiener Parkett.

Die Jubiläumsveranstaltung des 25. Vienna Dance Concourse ging mit dem Höhepunkt des "Dance of Colors" am Sonntag zu Ende. Es wurden Teams aus allen Altersklassen und Nationalitäten mit Standard- und Lateinpaaren gebildet, die in einem Teamwettbewerb die Farben ihrer Mannschaft vertraten. In den Teams waren Paare aus Russland, Japan, Spanien, Italien, Deutschland, England, Österreich und anderen gemischt Nationen vertreten. Die Intension war, den Spaß beim Tanzen und die Verbindung zwischen Generationen und Nationen herauszustellen.

Der Concourse hatte mit mehr als 900 Starts aus 28 Nationen einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnet. 

Ergebnisse der TBW-Paare:

WDSF Open Senioren II Standard – 08.04. – (92):
11. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSC Weinheim

WDSF Open Senioren III Standard - 06.04. - (119):
7. Alexander Hick/Petra Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
8. Michael und Regina Gross, Tanzsportclub Besigheim
11. Knut und Iris Möller, TTC Rot-Weiss Freiburg
-----
22. Dieter und Annette Kuchenbäcker, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
24. Albert und Andrea Rommel, Tanzsportzentrum Stuttgart Feuerbach

WDSF Open Senioren III Standard – 07.04. - (127):
6. Alexander Hick/Petra Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
7. Michael und Regina Gross, Tanzsportclub Besigheim
9. Knut und Iris Möller, TTC Rot-Weiss Freiburg

WDSF Open Senioren II Latein - 06.04. - (32):
5. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSC Weinheim
9. Oliver Brosch - Sara Scatasta, Tanzsportzentrum Stuttgart Feuerbach

WDSF Open Senioren II Latein - 08.04. - (28):
5. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSC Weinheim
11. Oliver Brosch - Sara Scatasta, Tanzsportzentrum Stuttgart Feuerbach

WDSF Open Senioren III Latein - 06.04. - (33):
8. Alexander Hick/Petra Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim

WDSF Open Senioren III Latein - 08.04. - (37):
7. Alexander Hick/Petra Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
21. Knut und Iris Möller, TTC Rot-Weiss Freiburg


World Open Lateinturnier in Moskau

61 Paare gingen in diesem Turnier an den Start. Jan Janzen/Vitalina Bunina vom SWC Pforzheim verpassten den Einzug in das Semifinale knapp und belegten Platz 14.

 

 

International Open Latein in Vagos (Portugal)

Zwei Paare des TBW starteten in diesem mit 29 Paaren eher kleineren Feld. Am Ende lautete es Platz zwei für Sergiu Maruster/Anastasia Stan, SWC Pforzheim. Ihre Vereinskollegen Vincent Constanzo/Polina Shvab tanzten auf Platz 13.

In den Turnieren der Jugend wie auch der Junioren Latein setzten sich Maik Zimmer/Adeline Kastalion klar gegen ihre Konkurrenz durch und standen zwei Mal ganz oben auf dem Treppchen. Am Start waren einmal 12 und einmal 11 Paare.