Jugend Hauptgruppe

Maribor und Dniepropetrovsk - Internationale Erfolge

04.12.2017 von Petra Dres

Am ersten Adventwochenende gingen die TBW-Paare im slowenischen Maribor und im ukrainischen Dniepropetrovsk auf die Fläche.

WDSF Open Youth Latein

Weiter auf Erfolgskurs liegen Alin-Andrei Beca / Michelle Nazarenus (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim). Im slowenischen Maribor erreichten sie im WDSF Open Youth Lateinturnier ungefährdet das Finale. Mit dem Sieg in Samba und Cha-Cha steuerten sie das oberste Treppchen an, doch Platz drei, vier und drei in der weiteren Finalabfolge ergab Platzgleichheit mit dem Paar aus Russland. Im Skating hatten sie dann im Vergleich weniger guten Wertungen und kamen auf Platz drei. Am Start waren 38 Paare.

Finalergebnis
1. Jakub Bruck - Anna Riebauerova, Tschechien (7)
2.Vladislav Stytsiuk - Daria Chechel, Russland (12)
3. Beca Alin-Andrei - Michelle Nazarenus, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (12)
4. Egor Nikolaev - Aleksandra Raskatova, Russland (19)
5. Ivan Jarnec - Ana Ekart, Slowenien (27)
6. Glenn-Richard Boyce - Caroly Janes, England (28)
7. Angelo Pino - Roberta Scuderi, Italien (35)

Zum Ergebnis


WDSF World Open Latein

Im Feld der 67 Paare tanzten Arthur Ankerstein / Georgiana Barbu (Schwaz-Weiß-Club Pforzheim) ins Semifinale und dort auf Platz zehn.

Zum Ergebnis

WDSF World Open Latein in Dniepropetrovsk

Razvan Dumitrescu / Jacqueline Joos (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) erreichten im Feld der 57 Paare das Semifinale und kamen dort auf Platz acht.

Zum Ergebnis