Formation

Abschiedsgala in Ludwigsburg

03.03.2019 von Lars Keller

Die Teams des 1. TC Ludwigsburg und der Residenz Ludwigsburg tanzen ihr letztes Turnier in der 1. Bundesliga Formationen Latein vor heimischer Kulisse - der Abstieg ist nicht mehr aufzuhalten. Velbert weiterhin ungeschlagen auf Platz eins.

Das A Team des 1. TSZ Velbert gewinnt auch das vierte Turnier dieser Saison in der 1. Bundesliga der Formationen Latein beim gastgebenden 1. TC Ludwigsburg. Zwar war das Ergebnis etwas knapp, aber das A Team des Grün-Gold-Club Bremen musste sich auch dieses Mal mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Die TSG Bremerhaven stabilisierte sich auf dem dritten Platz und Blau-Weiß Bucholz auf dem vierten Platz. Das aus fünf Mannschaften bestehende große Finale wurde von der Formationsgemeinschaft Aachen/Düsseldorf vervollständigt, die den fünften Platz belegten.

Vor heimischer Kulisse gelang dem A Team des 1. TC Ludwigsburg ein Achtungserfolg. Im kleinen Finale konnten die Formation zum ersten Mal in dieser Saison die Backnanger schlagen und damit das kleine Finale für sich entscheiden. Schlusslicht der Liga war auch dieses Mal das Team der Residenz Ludwigsburg. Auch wenn es den beiden Ludwigsburger Teams klar war, dass der Abstieg nicht mehr zu verhindern ist, wollte man den Auftritt als Abschiedsgala als Heimspiel genießen. Backnang  ist trotz Platz sieben in diesem Turnier weiterhin unangefochten auf einem abstiegsungefährdeten Tabellenplatz.

Ergebnis 1. Bundesliga Latein - Ludwigsburg
1. 1. TSZ Velbert A, 1-2-1-1-1-2-2
2. Grün-Gold-Club Bremen A, 2-1-2-2-2-1-1
3. TSG Bremerhaven A, 4-3-4-3-3-3-4
4. Blau-Weiß Buchholz A, 3-5-3-4-4-4-3
5. FG TSZ Aachen / Boston Club Düsseldorf A, 5-4-5-5-5-5-5
---
6. 1. TC Ludwigsburg A, 6-6-6-7-7-6-6
7. TSG Backnang 1846 Tanzsport A, 7-7-7-6-6-7-7
8. TSC Residenz Ludwigsburg A, 8-8-8-8-8-8-8