Hauptgruppe Senioren

Aktuelles aus Antwerpen

11.02.2019 von Lars Keller

Beim Antwerp Diamond Dancesport Cup gingen am Wochenende viele Paare des TBW an den Start. Die größten Erfolge brachten Fainsil/Posmetnaya, Ramazashvili/Faller und Hick/Leßmann aus Belgien zurück ins Ländle.

Tomas Fainsil/Violetta Posmetnaya (TSC Astoria Stuttgart) zeigten Ihre tänzerische Qualität bei den WDSF World Open Standard. Die baden-württembergischen Meister der Hauptgruppe S belegten hier den zweiten Platz. Bei den Rising Stars Latein Antwerpen erreichten Aleksandre Ramashvili/Nicole Faller (TSG Freiburg) als einziges deutsches Paar in Ihrem dritten gemeinsamen Turnier das Finale und wurden dort Zweite. Gleich zwei Finalteilnahmen gab es für Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann (TSC Rot-Gold Sinsheim) bei den Senioren III. Im Lateinturnier erreichten sie den vierten Platz und im Standardturnier den sechsten. 

 

WDSF World Open Standard in Antwerpen/Belgien (61 Paare)

Das Finale:
1. Evgeny Nikitin/Anastasia Miliutina, Russland (186.668)
2. Tomas Fainsil/Violetta Posmetnaya, TSC Astoria Stuttgart (180.207)
3. Anton Besedin/Ekaterina Strelkova, Russland (177.207)
4. Vadim Shurin/Anastasia Meshkova, Lettland (176.125)
5. Daniil Ulanov/Kateryna Isakovych, Zypern (175.791)
6. Pasquale Farina/Sofie Koborg, Dänemark (138.334)

Zum Ergebnis

 

WDSF Rising Stars Latein (21 Paare)

Das Finale:
1. Quanah Sanchez/Charlotte Guerin, Frankreich (5,0)
2. Aleksandre Ramazashvili/Nicole Faller, TSG Freiburg (14,9)
3. Patrik Seretin/Ema Pilic, Kroatien (17,0)
4. Victor Dulac/Anisa Farhi, Belgien (18,0)
5. Matteo Capodacqua/Miriana Antonelli, Belgien (24,0)
6. Lukasz Piekarski/Larissa Sneek, Niederlande (27,0)

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senioren III Latein (19 Paare)

Das Finale:
1. Petri und Ulla Jarvinen, Finnland (6,0)
2. Oleg Eskov/Julia Mikhina, Russland (9,0)
3. Rafael Rodriguez Campos/Marina Rodriguez Arredondo, Spanien (16,0)
4. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (19,0)
5. Thomas und Ines Weyland, TC Zerbst  (25,0)
6. Hans-Jürgen und Astrid Gallo, TSC Grün-Gold Speyer (30,0)

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senioren III Standard (54 Paare)

Das Finale:
1. Moreno Carnelli/Michela Saggiorato, Italien (5,0)
2. Nikolay Palagichev/Irina Krutova, Russland (10,0)
3. Jouko und Helja Leppala, Finnland  (18,0)
4. Andrey Kukk/Anna Berezina, Russland (21,0)
5. Oleg Eskov/Julia Mikhina, Russland (24,0)
6. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim (27,0)
---
8.-9. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach
13. Siegfried und Maria Klein, TSZ Stuttgart-Feuerbach

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senioren I Standard (35 Paare)

12. Roland Tines/Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senioren II Standard (56 Paare)

21. Ralf und Stella Lämmermaier, TSC Astoria Stuttgart
22. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim

Zum Ergebnis