Hauptgruppe

Arthur Ankerstein und Georgiana Barbu werden Zweite im Ranglistenturnier Latein

17.06.2018 von Lars Keller

19 Paare waren nach Aachen gereist um an dem Ranglistenturnier beim diesjährigen „Tanzen im Dreiländereck“ teilzunehmen. Fünf Mal Platz eins hieß es am Ende des Latein–Ranglistenturniers für die Bremer Cseke/Dzumaev und ebenso fünf Mal Platz zwei für Ankerstein/Barbu.

Damit ging Silber an die Pforzheimer Arthur Ankerstein/Georgiana Barbu. Mit einem Fünften Platz in Samba, einem vierten im Pasodoble und Platz Drei im Cha Cha Cha, Rumba und Jive freuten sich Nikita Kuzmin/Nicole Wirt über Bronze.

Finalergebnis:
1. Zsolt Sándor Cseke/Malika Dzumaev, Grün-Gold-Club Bremen (5)
2. Arthur Ankerstein/Georgiana Barbu, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (10)
3. Nikita Kuzmin/Nicole Wirt, Tanzsport Zentrum Heusenstamm (18)
4. Fabian Täschner/ Darja Titowa, Tanzsport Zentrum Heusenstamm (20)
5. Erik Heer/Juliane Engelke, OTK Schwarz-Weiß 1922 im SCS Berlin (23)
6. Benedik Seigner/Sandra Schüssler, TSC dancepoint, Königsbrunn (29)
---
12. Razvan Dumitrescu/Jacqueline Joos, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

Zum Ergebnis

Quelle: DTV/Volker Hey