Formation

Backnang weiter sicher mit Platz 6

18.02.2019 von Lars Keller

Beim Formationsfestival in der Bremerhavener Stadthalle wurde am Samstag auch in der Lateinsektion das Wertungssystem AJS 3.0 getestet. Zum Auftakt der Standardliga war es bereits in Ludwigsburg dran.

Am Ende sorgten die Wertungsrichter mit ihren Noten für Wirbel aber auch für Unmut. Nichts desto trotz ist nach Aussage von Chairperson Markus Sónyi das neue Wertungssystem sicher vor Manipulation.

Umso überraschter waren alle, dass sich der derzeitige Drittplatzierte der Bundesligatabelle, Blau-Weiß Buchholz, nicht für das großes Finale qualifiziert hatte. Nach der Vorrunde ergab sich ein kleines Finale mit den Teams aus Buchholz, Backnang und den beiden Formationen aus Ludwigsburg. Im großen Finale standen Bremen, Velbert, Bremerhaven und die FG Aachen/Düsseldorf. An der Spitze wurde es diesmal sehr eng. Mit nur einem Punkteunterschied von 0,249 Punkten hatte am Ende das 1. TSZ Velbert vor dem A-Team des Grün-Gold-Club Bremen die Nase vorn. Damit steht fest, dass Velbert sich bereits für die Weltmeisterschaft im Dezember in Bremen qualifiziert hat, sofern die letzten beiden Turniere in Ludwigsburg und Bremen ähnlich verlaufen. Die TSG Bremerhaven konnte den Heimvorteil nutzen und sicherte sich zum ersten Mal in dieser Saison die Bronzemedaille vor der FG Aachen/Düsseldorf.

Im kleinen Finale erreichte Blau-Weiß Buchholz mit einer Wertung von 29,377 den fünften Platz vor der TSG Backnang 1846 Tanzsport. Auch nach den dritten Turnier liegen die beiden Teams aus Ludwigsburg am Ende des Feldes. Platz sieben geht an den 1. TC Ludwigsburg, die Residenz Ludwigsburg belegt Platz acht und behält in der Gesamttabelle die „Rote Laterne“.

Gesamtergebnis:
1. 1.TSZ Velbert A (34,813)
2. Grün-Gold-Club Bremen A (34,564)
3. TSG Bremerhaven A (31,814)
4. FG TSZ Aachen / Boston Club Düsseldorf A (29,377)
---
5. Blau-Weiß Buchholz A (29,127)
6. TSG Backnang 1846 Tanzsport A (27,251)
7. 1. TC Ludwigsburg A (26,208)
8. TSC Residenz Ludwigsburg A (24,958

Quelle: DTV