Senioren

Erfolgreiche TBW-Paare bei den "Goldenen 55"

28.10.2018 von Lars Keller

Das besondere Zusammenspiel von Sport und familiärer Atmosphäre schätzen die Paare bei der Turnierserie "Goldene 55" besonders. Zur Endveranstaltung fuhren dieses Mal vier Paare des TBW.


Von den eingeladenen 36 Paaren gingen 27 an den Start, neun Paare weniger als nach vier Qualifikationsturnieren möglich. Diese tanzten um die letzten Punkte der Serie.

Drei TBW-Paare qualifizierten sich eindeutig für das Semifinale: Siegfried und Maria Klein, Wolfgang Binder/Gudrun Schürrle (beide TSZ Stuttgart-Feuerbach) sowie Lutz und Sylvia Benedix (TSC im VfL Sindelfingen). Alle drei waren gespannt, ob einem TBW-Paar im hohen Norden der Einzug ins Finale gelingen würde - Binder/Schürrle und Kleins lagen nämlich auf der Rangliste vor dem Abschlussturnier auf den Plätzen fünf und sechs. 

Die Freude war groß als Siegfried und Maria Klein für das Finale aufgerufen wurden. Laut angefeuert von allen TBW-Paaren erreichten die beiden den vierten Platz. Lutz und Sylvia Benedix belegten im Abschlussturnier den achten Platz, Wolfgang Binder und Gudrun Schürrle knapp dahinter den neunten Platz.

Groß war die Freude bei Wolfgang Binder und Gudrun Schürrle als sie bei der Siegerehrung zur Gesamtserie „Goldene 55“ vom Seniorenbeauftragten Jürgen Schwedux für den fünften Platz geehrt wurden. Siegfried und Maria Klein rückten durch die Finalteilnahme in der Gesamtserie auf Platz vier. Der Erfolg der TBW-Paare wurde anschließend noch würdig mit einer Flasche Sekt gefeiert. 

Das Ergebnis der Gesamtserie:
1. Andreas und Annette Reumann, Tanz-Turnier-Club Elmshorn
2. Siegbert und Annette Hübner, Uni Tanz Kiel
3. Rainer und Astrid Quenzel, Tanz Sport Club in Hannover
4. Siegfried und Maria Klein, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
5. Wolfgang Binder/Gudrun Schürrle, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
6. Roland Lein/Karin Anton, TC Rot-Gold Würzburg

Zum Ergebnis

Quelle: Gudrun Schürrle