GOC-Ergebnisse Tag 3

10.08.2018 von Lars Keller

Am dritten Tag der 32. GOC – German Open Championships konnte Bergfest gefeiert werden: nur noch zwei Turniertage stehen an. Und der Donnerstag brachte zwei Bronzemedaillen für den TBW mit sich. An dieser Stelle wieder der Turniertag aus baden-württembergischer Sicht.

GOC Junioren I Latein

Das Turnier der Junioren I Latein startete morgens um 9.30 Uhr mit 82 Paaren und die Finalisten mussten genügend Kondition für insgesamt fünf Runden mitbringen. Ein Paar des TBW tanzte sich bis in die Endrunde der besten sechs Paare. Elias Nazarenus und Angelina Weber vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim zeigten hier eine starke Leistung und sicherten sich die Bronzemedaille. 

Das Finale:
1. Razvan Zaharia / Ana Maria Tarzianu, Rumänien (7,0)
2. Nikita Pavlov / Taisia Malakhova, Russland (8,0)
3. Elias Nazarenus / Angelina Weber, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (15,0)
4. Nikita Kulpin / Sofiia Surnakova, Russland (20,0)
5. Oleg Kolesnikov / Tatiana Zavertkina, Russland (25,0)
6. Richard Eric Rinne / Kristiin Soorumaa, Estland (30,0)
---
46. Philipp Alexander Morlang / Eveline Ishchenko, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

Zum Ergebnis

 

WDSF Open Senioren II Latein

76 Paare stark war das Starterfeld der WDSF Open Senioren II Latein und fast hätten es zwei Paare des TBW als einzige deutschen Paare in das Finale geschafft. Benjamin Eiermann und Tina Zettelmeier (TSA d. TSG 1862 Weinheim) erreichten den Anschlussplatz an das Finale, direkt vor Alexander und Marina Engel (TC Schwarz-Weiß Reutlingen) auf dem achten Platz.

Das Finale:
1. Sergey Makarenko / AnnaMakarenko, Russland (6,0)
2. Timo Lindfors / Ekaterina Krutovskaya-Kauppinen, Finnland (9,0)
3. Francisco Javier Otamendi Fenandez / Lourdes Dominguez Guilera, Spanien (17,0)
4. Frantisek Beres / MiriamBeresova, Slowakei (19,0)
5. Jairo Wladimir Coello / Tiziana Mariano, Italien (25,0)
6. Oleg Eskov / Julia Mikhina, Russland (29,0)
----
7. Benjamin Eiermann / Tina Zettelmeier, TSA d. TSG 1862 Weinheim
8. Alexander und Marina Engel, TC Schwarz-Weiß Reutlingen
39.-42. Oliver Brosch / Min Zhou, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
44. Alfred und Heike Fischer, Danceteam Lahr

Zum Ergebnis  

 

GOC Adult Rising Stars Latein 

Ein sehr großes Feld mit 211 Paaren brachte das Turnier der Rising Starts Latein auf das Parkett der Liederhalle. Die zweite Bronzemedaille des spannenden Tanzsporttags ertanzten sich Sergiu Maruster und Anastasia Stan vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim – sie mussten sich damit nur den Slowenen Vitalii Zakharov und Zala Fuchs und den Hessen Mikael Tatarkin und Anja Pritekelj geschlagen geben.

Das Finale:
1. Vitalii Zakharov / Zala Fuchs, Slowenien (7,0)
2. Mikael Tatarkin / Anja Pritekelj, Tanzsport Zentrum Heusenstamm (9,0)
3. Sergiu Maruster / Anastasia Stan, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (17,0)
4. Balazs Hidi / Violetta Kis, Ungarn (20,0)
5. Tin Sanjkovic / Dariia Marinesku, Kroatien (24,0)
6. Ayan Zhumatayev / Raziya Salimova, Kasachstan (28,0)
---
66.-68. Domenico Franzo / Alexandra Mavlutova, Tanzsportzentrum Calw  

 

GOC Senioren II A Standard 

Im Turnier der GOC Senioren II A Standard gingen 74 Paare an den Start, darunter eine starke Bastion aus Chinesen und Italienern. Und diese beiden Nationen teilten sich dann schlussendlich auch das Finale mit jeweils drei Paaren unter sich auf.  

Das Finale:
1. Jianjun Zhang / Guan Li, China (6,0)
2. Ming Zhang / Yao Zhou, China (11,0)
3. Massimiliano Palumbo / Catja Falanga, Italien (21,0)
4. Franco Rodeschini / Stefania Messa, Italien (21,0)
5. Luca Dottori / Marina Morgantini, Italien (22,0)
6. Haiyang Qin / Xiaoling Wen, China (24,0)
---
37.-38. Stanislaw und Helena Scharnagel, Danceteam Lahr  
39.-41. Frank und Ute Litchfield, TSA der Sportvereinigung 1845 Esslingen
47.-48. Rigobert und Simone Wagner, TSC Rot-Weiß Öhringen 

 

DTV Senioren II B-Standard

Beim nationalen Turnier der Senioren II B-Standard waren 25 Paare am Start und nach drei absolvierten Runden gab es ein Finale mit sieben Paaren. Als bestes Paar des TBW kamen Michael und Susanne GabrieleWölki (ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen) auf das Siegertreppchen und holten sich den dritten Platz.

Das Finale:
1. Daniel Wiedermann / Marleen Klotz, TSC Savoy München (8,0)
2. Wolfgang Johannbauer / Birgit Kasper, TSC Erlangen d. TB 1888 (8,0)
3. Michael und Susanne Gabriele Wölki, ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen (16,0)
4. Patrick und Michaela Schlaich, Danceteam Lahr (21,0)
5. Ralf Junghanns / Sandra Rupprecht, Gießener Tanz-Club 74 (27,0)
6. Kay und Claudia Kakuschke, Tanzsportclub Leipzig (29,0)
7. Frank Beckerhoff / Anja Eßer, TSC Blau-Gold-Rondo Bonn (31,0)
---
9. Rico und Grit Micklisch, TTC Rot-Gold Tübingen
14.-16. Holger und Isabel Lang, ATC 'Graf Zeppelin' Friedrichshafen

Zum Ergebnis 

 

DTV Hauptgruppe C-Standard

28 Paare waren beim DTV Hauptgruppe C-Standard angetreten – und hier gab es ein reguläres Finale mit sechs Paaren. Mit dabei in der Endrunde waren Joshua Buck und Lilja Schreiber vom Tanzsportclub Teningen, die den dritten Platz für sich gewinnen konnten.

Das Finale:
1. Nemanja Vukoje / Ines Kreuzer, Österreich (5,0)
2. Tarik Hennings / Selina Kuban, Blau-Silber Berlin Tanzsportclub (7,0)
3. Joshua Buck / Lilja Schreiber, Tanzsportclub Teningen (15,0)
4. Niklas Meier / Sarah-Maria Hahnfeldt, TSG Marburg (15,0)
5. Simon Werner / Karolin Schmidt, Gelb-Schwarz-Casino München (18,0)
6. Til Ottburg / Stefanie Schäf, TC Rot-Weiss Casino Mainz (24,0)
---
13.-14. Daniel Georg Chanin / Karalina Sudol, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
15. Simon Ravel Schwartz / Jacqueline Leonie Gerstner, TSC Astoria Karlsruhe

Zum Ergebnis