Jugend

Hessen tanzt: WDSF Open Jugend Standard

19.05.2019 von Lars Keller

Ein starkes Feld an Jugend Standardpaaren offenbarte sich den Zuschauern bereits am Vormittag in den ersten Runden. Wer von oben über die parallel betanzten Flächen schaute, dessen Blick blieb unweigerlich immer wieder auf der Fläche der Jugend Standard hängen.

Nur zwei DTV-Paaren gelang der Einzug ins Finale, das von drei russischen Paaren dominiert wurde. Für Egor Ionel/Rita Schumichin reichte ihr guter Auftritt zum zweiten Platz, David Jenner/Elisabeth Tuigunov mussten sich mit dem sechsten Platz zufriedengeben.

Der Sieg ging in allen fünf Tänzen an Egor Nikolaev/Aleksandra Raskatova, die am Vortag bereits Zweite im Jugend Lateinturnier geworden waren. Bestes Paar aus Baden-Württemberg wurden Marco Ziga/Melody Badt vom Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach auf Platz 19.

1. Egor Nikolaev/Aleksandra Raskatova, Russland (5)
2. Egor Ionel/Rita Schumichin, Art of Dance, Köln (11)
3. Sergey Bykovsky/Uliana Zhukova, Russland (15)
4. Mikhail Sivukhin/Elena Saetskaya, Russland (19)
5. Mathias Nyborg/Nikita Loew Kristensen (26)
6. David Jenner/Elisabeth Tuigunov, Die Residenz Münster (29)
---
19. Marco Ziga/Melody Badt, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
21.-22. Emanuel Brajinovic/Viktoria Kiselev, 1. TC Ludwigsburg

Zum Ergebnis

Quelle: DTV