Jugend

Hessen tanzt: WDSF Open Junioren II Latein

20.05.2019 von Lars Keller

Nach fünf Stunden standen die besten Sechs von 60 gestarteten Paaren fest. Die drei DTV-Paare im Finale, allesamt Finalisten der Deutschen Meisterschaft Junioren II B-Latein, belegten die Plätze zwei, vier und sechs in diesem hochkarätigen Feld.

Den Sieg holten sich mit fünf gewonnenen Tänzen die Italiener Luigi La Locca/Teresa Valastro vor Elias Nazarenus/Angelina Weber, die alle zweiten Plätze für sich verbuchten. Itay Fleshler/Neta Ayvazov aus Israel belegten alle dritten Plätze vor Daniel Pastuchow/Carina Fabrizius auf dem vierten Platz. Die Rumänen Alexandros Dimosthenous/Daniela Alexandra Ilco wurden Fünfte, Christian Grünke/Emilie Alexandra Denius Sechste.

1. Luigi La Rocca/Teresa Valastro, Italien (5)
2. Elias Nazarenus/Angelina Weber, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (10)
3. Itay Fleshler/Neta Ayvazov, Israel (15)
4. Daniel Pastuchow/Carina Fabrizius, GGC Bremen (22)
5. Alexandros Dimosthenous/Daniela Alexandra Ilco, Rumänien (23)
6. Christian Grünke/Emilie Alexandra Denius, TSC Aurora Dortmund (30)
---
21. Konstantin Literski/Nicole Sokolow, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

Zum Ergebnis

Quelle: DTV