Hauptgruppe

Paartrennung: Janzen/Bunina

07.01.2019 von Lars Keller

Der TBW hat die traurige Nachricht erhalten, dass sich die Deutschen Meister der Kombination, Jan Janzen und Vitalina Bunina (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim), zu Jahresbeginn getrennt haben. Ein Schulwechsel und unterschiedliche Prioritäten führten letztlich zu der Entscheidung, die den beiden nicht leicht gefallen ist. Vitalina möchte weiterhin in der 10-Tänze-Disziplin bleiben, Jan sich jedoch nur noch auf die lateinamerikanischen Tänze konzentrieren.

Vitalina bedankt sich für die zwei Jahre der Unterstützung, die sie sehr zu schätzen weiß. "Ich bin sehr froh, dass ich in Deutschland war, es war eine wunderbare Zeit", schließt Vitalina ihr Schreiben an den TBW.

Jan und Vitalina starteten 2018 als einziges Paar aus Deutschland bei der Weltmeisterschaft der Kombination in Warschau/Polen und erreichten dort das Semifinale. Bei den German Open 2018 in Stuttgart wurden sie Zweite bei den Rising Stars Latein, 217 Paare waren hier am Start.

Die erfolgreichen 10-Tänzer waren Mitglieder im B Bundeskader und D4 Landeskader.