Hauptgruppe

Paartrennung: Maxim Stepanov/Ksenya Rybina

23.02.2019 von Lars Keller

Kurz nach den Landesmeisterschaften der Hauptgruppe S Latein hat der TBW die traurige Nachricht erhalten, dass sich Maxim Stepanov/Ksenya Rybina (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) getrennt haben. So endet eine vierjährige Tanzpartnerschaft, die national und international sehr erfolgreich war.

Während Maxim weiterhin in Pforzheim tanzen wird, kehrt Ksenya in ihre russische Heimat zurück.

Der TBW dankt beiden für vier Jahre grandioses Tanzen und wünscht ihnen viel Erfolg auf ihrem zukünftigen Weg.