Superkombi Enzklösterle

33. Superkombi Enzklösterle

In seiner letzten Sitzung hat das Präsidium des TBW, schweren Herzens und nach reiflicher Überlegung, beschlossen die Superkombi 2021 abzusagen.

Im Frühjahr wäre eine Durchführung der Veranstaltung nicht in einem sinnvollen Rahmen möglich und in den Sommer bzw. Herbst sind leider schon zu viele Termine verlegt worden. 

Die Idee einer Online-Schulung wurde verworfen, da eigene Erfahrungswerte das Präsidium dazu bewogen haben, dass eher kleinere bzw. kürzere online Angebote sinnvoll sind. 

Wir hoffen uns nächstes Jahr wieder am Wochenende nach Ostern (22. - 24.04.2022) vor Ort sehen zu können und freuen uns schon auf viele bekannte Gesichter!

 

Eine Entscheidung bezüglich der Lizenzverlängerung für Trainer wird das Präsidium im März fällen.

 

Lehrgangsanmeldungen

Für Lizenzinhaber aus dem TBW bei Teilnahme an Lehrgängen in anderen LTVs

  • Die Anmeldung zu einem Lehrgang in einem anderen LTV muss vom Lizenzinhaber über den Vereinssportwart an den Landeslehrwart des TBW gehen.
  • Dieser meldet die Teilnehmer an den Landeslehrwart, in dessen Landesverband der Lehrgang stattfindet.

ACHTUNG: bei direkter Anmeldung in einem anderen Landesverband kann die Anerkennung der LEs verweigert werden.

 

Für Lizenzinhaber anderer LTVs bei Teilnahme an Lehrgängen im TBW

  • Die Anmeldung zu einem Lehrgang im TBW muss vom Lizenzinhaber an den Landeslehrwart in seinem LTV gehen.
  • Dieser meldet die Teilnehmer an den Landeslehrwart des TBW.

 

Die Einhaltung dieser Regelung ist wichtig, damit

  • die absolvierten LEs zügig und vollständig anerkannt werden können.
  • im Falle eines Versicherungsfalles die Teilnehmer bei ihrer jeweiligen Sportversicherung abgesichert sind.