"Dance works" sind Deutsche Meister

16.06.2024 von Lars Keller
JMC
Bei den Deutschen Meisterschaften der Jazz, Modern & Contemporary der Formationen Hauptgruppe wurde "Dance works" vom 1. TC Ludwigsburg zum dritten Mal in Folge Deutscher Meister.

In das Turnier starteten  14 Mannschaften der Hauptgruppe. Auch hier die Gesamtkonstellation einzigartig mit den Mannschaften der 1. Bundesliga und den Mannschaften der 2. Bundesligen. Bevor die Mannschaften starteten, eröffneten Showtanzgruppen des Tanzteam Wilsdruff das Programm. Eine bunte Show, die dem Publikum einheizte.

Anschließend konnten die Mannschaften in ihre Vorrunde starten und die laustarken Fans waren von Anfang an dabei. Neun Mannschaften gelang der Sprung in die nächste Runde. Zu den sieben Erstligisten gesellten sich Topas und InTime. Und damit war auch die Relegation entschieden. Da InTime bereits regulär aufgestiegen war, blieben nur noch Topas und ArtInspiration übrig, die sich damit schon das erste Mal freuen konnten, nämlich auf "1. Bundesliga 2025".

Aus diesen Mannschaften kreuzten die Wertungsrichterinnen klar sechs Mannschaften ins Finale. Die Plätze 4-6 wurden neu vergeben, wohingegen die Reihenfolge auf den Plätzen 1 - 3 die Ergebnisse der 1. Bundesliga sowie der letzten Deutschen Meisterschaft widerspiegelten. Damit steht fest, dass die neo dance company neben den ersten drei WM-erprobten Mannschaften ein WM-Ticket erhalten.

Bei den DM der Formnationen Kinder belegte "Mini Dance Works" des 1. TC Ludwigsburg Platz 13 von 16 Formationen.

DM Formationen Hauptgruppe

1. Dance works, 1. TC Ludwigsburg - 1 1 1 1 2 1 1
2. Arabesque, TSA d. Allgem. Sportverein Wuppertal - 2 3 2 2 1 2 4
3. movingART, TSA d. SG Sossenheim 1878, Ffm - 3 2 3 3 3 4 2
4. neo dance company, TSA d. Turngemeinde Bobstadt 1925 - 5 4 4 4 4 3 3
5. Art Inspiration, TSA d. Wilsdruffer Tanzteam - 6 5 6 5 5 6 5
6. Vitesse, TSA d. VfL Westercelle e.V. Celle - 4 6 5 6 6 5 6

Quelle: DTV

TBW News

Hauptgruppe
|
Tolle TBW-Ergebnisse in China
Erfolge beim Asian Dancesport Festivals 2024: Tomas und Violetta Fainsil sicherten sich Silber im Grand Slam Standard, Dumitrescu/Joos schlugen die deutschen Vizemeister im Grand Slam Latein und…
Mehrere Kategorien
|
Zwei Jahreszeiten und Melderekord – TBW Trophy der Masters II - V
Nach dem ersten Qualifikationswochenende der TBW-Trophy der Masters II – V kann man mit Recht behaupten, die TBW-Trophy hat sich von der Corona-Zwangspause erholt und ist zu den bekannt hohen Startzahlen…
Mehrere Kategorien
|
DanceComp: Die TBW-Erfolge
Zwei Siege, einmal Bronze und zahlreiche hervorragende Ergebnisse bei internationalen Turnieren - das ist die Bilanz der DanceComp 2024 in Wuppertal, die in diesem Jahr zum 19. Mal stattfand.
Jugend
|
Absage: Grillfest für die TBW-Jugend
Leider muss das Grillfest am 12. Juli 2024 abgesagt werden.
Verband
|
Petra Dres ist neue DTV Lehrwartin
Die Sportwartin des TBW, Petra Dres, wurde beim DTV-Verbandstag zur neuen Lehrwartin gewählt.
Masters
|
Jetzt in der Mediathek: Tanzsport in der SWR-Landesschau
Die SWR-Landesschau berichtete am 13. Juni über Friedhelm und Rose-Marie Bender vom Tanzsport-Zentrum Mosbach.
Verband
|
Online-Infoabend (Zoom): Änderung Turnieranmeldungen
Da ab 01. August die Turnieranmeldungen nicht mehr über Phoenix laufen werden, sondern direkt über die ESV, bietet die Geschäftsstelle zwei Infoabende für Sportwarte zu diesem Thema an.
Veranstaltungen
|
GOC Power Treff 2024
Auch in diesem Jahr findet das traditionelle "GOC Power Treff" statt. Die Verbandstrainer Tasja Schulz-Novoselov, Anatoliy Novoselov und Emanuil Karakatsanis laden für den 5. bis 7 August 2024 dazu ein.