Deutsche Meisterschaften: Tag 2 in Kamen

19.03.2023 von Lars Keller
Masters
Am zweiten Tag der Deutschen Meisterschaften in Kamen durften sich die Paare der Masters II und Masters III in der Kombination beweisen. Erfolge für den TBW: Gold für Alexander und Marina Engel bei den Masters II und Bronze für Knut und Iris Möller bei den Masters III.

Masters II S Kombination (14 Paare)

Erneut gelang Alexander und Marina Engel (TC Schwarz-Weiß Reutlingen) die Titelverteidigung in der Königsklasse der Masters II. Nach allen gewonnenen Tänzen und damit Platzziffer 10, wurde das Ehepaar Engel auch in 2023 wieder mit Gold ausgezeichnet. Vizemeister wurden, ebenfalls wie im Vorjahr, Dr. Julian und Brigitte Heubeck (TSA Saphir im TuS Holzkirchen). Vom sechsten Platz in 2022 zum Medaillengewinner steigerten sich Achim Hobl / Kerstin Hahn (TC Rot-Gold Würzburg). 

1. Alexander und Marina Engel, TC Schwarz-Weiß Reutlingen (10.0)
2. Dr. Julian und Brigitte Heubeck, TSA Saphir im TuS Holzkirchen (20.0)
3. Achim Hobl / Kerstin Hahn, TC Rot-Gold Würzburg (40.0)
4. Dr. Alexandr Uciteli / Maria Bohmke, TC Rot-Weiß Leipzig (42.5)
5. Martin Lutz / Katarzyna Rybinska, 1. TSC Frankfurt/Oder (46.5)
6. Ringo Hölschke / Annett Neumann, Tanzsportklub Residenz Dresden (51.0)
---
10. Dr. Stefan Joeres / Silke Seifert, TSA d. TUS Stuttgart 1867

Gesamtergebnis

Masters III S Kombination (25 Paare)

Einen Wechsel an der Spitze der Kombinationspaare gab es bei den Masters III. Es war knapp, aber Platzziffer 20 reichte den Berlinern Peter und Sibylle Schmiel zum Sieg vor den Titelverteidigern Rolf und Iris Pernat (TSC Saltatio Neustadt im TV 1860 Mußbach). Knut und Iris Möller (TTC Rot-Weiß Freiburg) waren im vergangenen Jahr nicht am Start, holten dafür jedoch am Sonntag für sich und Baden-Württemberg die Bronzemedaille 2023.

1. Peter und Sibylle Schmiel, Askania - TSC Berlin (20.0)
2. Rolf und Iris Pernat, TSC Saltatio Neustadt im TV 1860 Mußbach (23.0)
3. Knut und Iris Möller, TTC Rot-Weiß Freiburg (31.0)
4. Olaf Groothuis / Tatjana Lusin, TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiß (36.0)
5. Horst und Birgit Eva Retzer, TSA Schwarz-Gold d. ESV Ingolstadt (41.0)
6. Holger und Birgit Staub, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg (59.0)
---
12. Michael Kraus / Julia Kunsek, Schwarz-Weiß-Club, Esslingen

Gesamtergebnis

TBW News

Mehrere Kategorien
|
Erfolge bei Ranglisten
Beim Boston Club Düsseldorf fanden am Wochenende Ranglisteturniere statt. Sieg in der Hauptgruppe S Standard für Cristian Pop/Celine Sejdijaj. Finalerfolg für Vlad-Alexandru Visan/Nicole Sokolow in der…
Verband
|
Urlaub der Geschäftsstelle
Die Geschäftsstelle ist vom 26. Februar bis 15. März 2024 geschlossen.
Mehrere Kategorien
|
Antwerp Diamond Cup - Nachtrag
Am vergangenen Wochenende waren Paare des TBW erfolgreich beim Antwerp Diamond Cup in Belgien unterwegs.
Formation
|
1. Bundesliga Formationen in Braunschweig
Viertes Turnier der 1. Bundesliga Standard in der Volkswagen Halle in Braunschweig. Die Treppchenplätze wurden erneut durch die A-Formationen des Braunschweiger TSC, des 1. TC Ludwigburg und des Rot-Gold…
Hauptgruppe
|
Zweiter Titel für Dumitrescu / Joos
Razvan Dumitrescu/Jacky Joos gewinnen erneut den Landesmeistertitel. Arthur und Oona Ankerstein wieder Vizemeister und Vlad-Alexandru Visan/Nicole Sokolow ertanzen sich ihre erste TBW-Medaille in der…
Masters
|
Latein Masters kämpfen um Titel
Um 16 Titel ging es am Samstag bei den Landesmeisterschaften der Masters I bis III Latein in Holzgerlingen. Kein Turnier musste kombiniert werden - alle Meisterschaftsturniere konnten ganz normal…
Verband
|
Landesmeisterschaften 2025
Das TBW-Präsidium hat in seiner letzten Sitzung einige Landesmeisterschaften für 2025 vergeben. Es sind nun noch Termine offen, die neu ausgeschrieben werden.
Formation
|
Formation total
Bei vier Latein-Formationsturnieren waren Mannschaften des TBW am Start. In der 1. Bundesliga in Kiel festigte das A-Team der TSG Bietigheim seinen vierten Tabellenplatz.