Freudentränen zum Saisonstart

09.01.2022 von Lars Keller
Formation

Auftaktsieg der 2. Bundesliga Süd Latein für die TSG Bietigheim. Die Rundsporthalle in Ludwigsburg wurde von vielen Fans der Lateinformationen und des Tanzsports besucht.

Mit einem nicht enden wollenden Strom an Freudentränen entlud sich die Spannung beim A-Team der TSG Bietigheim. Vier von fünf ersten Plätzen machten den Auftaktsieg für die Bietigheimer perfekt. Mit einer etwas bunteren Wertung erlangte die hessische Formationsgemeinschaft Hofheim/Rüsselsheim/Fischbach den zweiten Platz. Der Gastgebende 1. TC Ludwigsburg durfte sich über Bronze für das A-Lateinteam freuen. Die königliche Choreografie "Kingdom" der TSG Badenia Weinheim verpasste knapp das imaginäre Siegerpodest und wurde vom fünfköpfigen Wertungsgericht auf Platz vier gesehen. Der fünfte Platz des großen Finales ging nach Bayern, genauer gesagt nach Franken an den TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg.

1. TSG Bietigheim A   1-1-1-3-1
2. FG Hofheim / Rüsselsheim / Fischbach A   2-3-2-4-3
3. 1. TC Ludwigsburg A   4-4-3-2-2
4. TSG Badenia Weinheim A   3-5-5-1-4
5. TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg A   5-2-4-5-5
- - - - - 
6. TSG Bietigheim B
7. Schwarz Silber Frankfurt A
8. FG TC Inn-Casino Wasserburg / Grün-Gold-Club München A