Land folgt der Argumentation des TBW: 40 Quadratmeter pro Paar

Land folgt der Argumentation des TBW: 40 Quadratmeter pro Paar

26.05.2020 von Lars Keller
Verband
Nachdem unter anderem der TBW verschiedene Ministerien mit der BItte um Klärung zu der Regelung mit den 40 Quadratmetern gebeten hat, gibt die Meldung des Landes Baden-Württemberg vom 26. Mai 2020 bekannt, dass unserer Argumentation gefolgt wird.

Mit der Neufassung der Corona Verordnung Sportstätten vom 22. Mai 2020 ist es ab 2. Juni 2020 möglich, dass Paare in Tanzsportvereinen wieder zusammen tanzen dürfen, sofern sie in gerader Linie miteinander verwandt sind (z.B. Eltern, Kinder, Großeltern, ...), Geschwister und der den Nachkommen oder sie dem eigenen Haushalt angehören; sowie Ehegatten, Lebenspartnerinnen oder Lebenspartner oder Partnerinnen oder Partner.

Die Verordnung regelt im Originaltext weiter, dass pro Person mindestens 40 Quadratmeter zur Verfügung stehen müssen (§ 1 Abs. 2 Nr. 2 a CoronaVO Sportstätten). Die Meldung des Landes Baden-Württemberg stellt jedoch klar, dass dies im Paartanz pro Paar anzusehen ist. Wir sind froh, dass unser und sicher weitere Apppelle unserer Mitgliedsvereine zu dieser Präzisierung im SInne des Tanzsports geführt haben.

Zur Regelung in § 1 Abs. 2 Nr. 2 b gibt es aktuell noch keine Antwort auf unsere Anfragen. IN dieser Bestimmung wir geregelt, dass bei Beibehaltung des individuellen Standorts (z. B. auf Matten) eine Fläche von mindesten 10 Quadratmetern pro Person zur Verfügung stehen muss. Wir hoffen hier auf baldige Antwort durch die Ministerien und informieren schnellstmöglich.

Mehr unter: https://www.tbw.de/home/news/details/news/corona-virus-informationen-und-absagen-1-1-1-1

TBW News

Mehrere Kategorien
|
Internationale Erfolge
Das Rumänische Timișoara war für zwei TBW-Paare sehr erfolgreich: Bronzemedaillen errangen im WDSF World Open Latein Razvan Dumitrescu/Jacky Joos und im WDSF Open Jugend Latein Visan Vlad-Alexandru/Nicole…
Senioren
|
BuMaPo 2022: Weltmeisterlicher Jahresabschluss
Einen weltmeisterlichen Jahresabschluss feierten die Teilnehmenden des Bundesmannschaftspokal der Senioren II Standard in Gifhorn. Sieben Teams fanden den Weg ins Vereinsheim des TSC Gifhorn, darunter auch…
Senioren
|
WM-Bronze für Alexander und Marina Engel
Weit war die Reise für eines der letzten tänzerischen Highlights im Jahr 2022: New Orleans im amerikanischen Bundesstaat Lousianna war Gastgeberin für die Weltmeisterschaft Senioren II Zehn-Tänze. Für die…
Mehrere Kategorien
|
Erneutes EM-Gold für Balan/Moshenska - Update
Mallorca Dance Festival in Calvia mit Welt- und Europameisterschaft - Marius Andrei Balan/Khrystyna Moshenska standen in den frühen Morgenstunden des 21. Novembers in Calvia ganz oben auf dem…
Verband
|
Online-Infoabend (Zoom): Sportverwaltung
Die Geschäftsstelle bietet am 28. November einen kostenlosen online Infoabend zu Themen, die die Sportverwaltung betreffen, an. Schwerpunkt wird an diesem Termin die Datenbank Phoenix sein.
Hauptgruppe
|
Bronze für Herold/Frei
In Düsseldorf ging es beim Boston Club am Samstag um den Deutschlandpokal der Hauptgruppe II S Standard.
Lehre
|
Lehrgänge für 2023 sind online
Die ersten Lehrgänge für Breitensport, Leistungssport und Turnierleiter sind online.
Mehrere Kategorien
|
Internationale Erfolge
Das internationale Tanzsport-Wochenende: WDSF Turniere in Dresden und Usti nad Labem (Tschechien) mit Turniererfolgen für TBW-Paare. Bronze für Marcel Kunke/Eliana Pfaffenroth bei den Junioren I Latein.