Hauptgruppe

Paartrennung: Ankerstein/Barbu

02.12.2020 von Lars Keller

Nach sechs äußerst erfolgreichen Jahren der Tanzpartnerschaft, haben sich Arthur Ankerstein und Georgina Barbu anfangs der Woche getrennt.

Die Entscheidung fiel nicht leicht, wie es dem TBW-Präsidium gemeldet wurde, aber „es wurde Zeit, dass wir in unserer Karriere unterschiedlich Wege gehen“, wie Arthur und Georgina heute mitteilten.

Die Finalisten der Deutschen Meisterschaft der Hauptgruppe Latein bedanken sich bei allen, die sie in den letzten Jahren begleitet haben. Die Zeit ist für sie unvergesslich und sie sind unendlich dankbar dafür. Auch gegenseitig wünschen sie sich für ihre Zukunft nur das Beste. Dank schicken sie an ihre Trainer, Freunde und Familie für all die Liebe, das Wissen und die Unterstützung, die sie erfahren durften.

Ebenso danken sie dem DTV, TBW und dem Schwarz-Weiß-Club Pforzheim dafür, dass sie immer unterstützt wurden und an sie geglaubt wurde.

In ihrer Nachricht schließen sie mit den Worten: „Das Ende einer Reise ist der Anfang einer anderen Reise“. Es ist anzunehmen, dass beide dem Parkett erhalten bleiben und wir noch viel von Ihnen sehen werden.