Paartrennung: Ankerstein/Barbu

02.12.2020 von Lars Keller
Hauptgruppe
Nach sechs äußerst erfolgreichen Jahren der Tanzpartnerschaft, haben sich Arthur Ankerstein und Georgina Barbu anfangs der Woche getrennt.

Die Entscheidung fiel nicht leicht, wie es dem TBW-Präsidium gemeldet wurde, aber „es wurde Zeit, dass wir in unserer Karriere unterschiedlich Wege gehen“, wie Arthur und Georgina heute mitteilten.

Die Finalisten der Deutschen Meisterschaft der Hauptgruppe Latein bedanken sich bei allen, die sie in den letzten Jahren begleitet haben. Die Zeit ist für sie unvergesslich und sie sind unendlich dankbar dafür. Auch gegenseitig wünschen sie sich für ihre Zukunft nur das Beste. Dank schicken sie an ihre Trainer, Freunde und Familie für all die Liebe, das Wissen und die Unterstützung, die sie erfahren durften.

Ebenso danken sie dem DTV, TBW und dem Schwarz-Weiß-Club Pforzheim dafür, dass sie immer unterstützt wurden und an sie geglaubt wurde.

In ihrer Nachricht schließen sie mit den Worten: „Das Ende einer Reise ist der Anfang einer anderen Reise“. Es ist anzunehmen, dass beide dem Parkett erhalten bleiben und wir noch viel von Ihnen sehen werden.

TBW News

JMD
|
Überraschende DTV-Ehrung für Gaby Döhla
Auszeichnung für Mitbegründerin von JMD/JMC im DTV. Gaby Döhle, gleichzeitig auch TBW-Beauftragte für JMC, erhielt von DTV-Präsident Dr. Tim Rausche die DTV-Ehrennadel in Silber.
Mehrere Kategorien
|
Internationale Erfolge
Am Wochenenden reisten wieder einige TBW-Paare ins Ausland. Tschechien und Österreich waren die Ziele.
Senioren
|
Semifinale für Ehepaar Möller
In Glinde bei Hamburg wurde der Deutschlandpokal der Senioren III S Standard ausgetragen. 106 Paare aus ganz Deutschland reisten in den Norden, um sich bei ihrer Deutschen Meisterschaft zu messen.
Mehrere Kategorien
|
Internationale Erfolge
Einige TBW-Paare zog es am Wochenende nach Tschechien und nach Ungarn. Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska siegten bei International Open Latein in Mlada Boleslav. Igor Akalowski/Klaudia Szabo gewannen…
|
Dringender Aufruf an Wertungsrichter
Bitte geben Sie Ihre Wunschtermine auf Phoenix frei.
|
Thomas Estler verstorben
Thomas Estler ist am Montag, 12. September 2022, in den frühen Morgenstunden plötzlich und unerwartet verstorben. Er wurde 64 Jahre alt.
Jugend
|
Paartrennung Bakscheev / Bohr
Die Junioren II Michael Bakscheev / Leonie Sophie Bohr vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim haben sich getrennt. Sie waren im D/C-Bundeskader und im LK2-Landeskader Baden-Württemberg.
Jugend
|
Jugend LM in Ludwigsburg
Es ist die letzte Woche der Sommerferien, das letzte Wochenende vor dem neuen Schuljahr, bei dem die Kinder und Jugendlichen noch einmal ihre Fortschritte, neu gelernte Choreografien, neue Outfits und vor…