Hauptgruppe

Top Ergebnisse in Thailand

03.09.2019 von Lars Keller

Der King's Cup feierte seine zehnte Auflage mit zahlreichen Turnieren im Rahmen der Thailand Open. Razvan Dumitrescu/Jacqueline Joos sicherten sich in Bankok einen Finalplatz und Tomas Fainsil/Violetta Posmetnaya holten sich sogar Bronze.

WDSF World Open Standard

62 Paare gingen bei den WDSF World Open Standard an den Start, darunter Tomas Fainsil/Violetta Posmetnaya vom TSC Astoria Stuttgart. Sie konnten nahtlos an ihr sehr gutes Ergebnis im Grand Slam auf der GOC in Stuttgart anschließen, kamen ins Finale und belegten dort den dritten Platz.

WDSF World Open Standard (62 Paare)
1. Evaldas Sodeika/Ieva Zukauskaite, Litauen (193,959) 
2. Evgeny Nikitin/Anastasia Miliutina, Russland (182,500) 
3. Tomas Fainsil/Violetta Posmetnaya, TSC Astoria Stuttgart (177,293)
4. Ivan Varfolomeev/Yana Masharova, Russland (173,750)
5. Anton Besedin/Ekaterina Strelkova, Russland (172,707) 
6. Oleg Chzhen/Alina Ageeva, Russland (170,044)
Zum Ergebnis


WDSF World Open Latein

Gleich zwei Paare des Schwarz-Weiß-Club Pforzheim spielten bei den WDSF World Open Latein ganz vorne mit. Arthur Ankerstein/Georgiana Barbu erreichten die Qualifikation für das Semifinale und erreichten dort den elften Platz. Ihre Vereinskollegen Razvan Dumitrescu/Jacqueline Joos schafften den Sprung ins Finale und schlossen mit dem sechten Platz ab.

WDSF World Open Latein (90 Paare):
1. Timur Imametdinov/Nina Bezzubova, GGC Bremen (190,876)
2. Edgar Marcos Borjas/Alina Nowak, Polen (182,915) 
3. Konstantin Gorodilov/Dominika Bergmannova, Estland (179,334) 
4. Yan Bangbang/Du Yujun, China (173,295)
5. Artur Balandin/Anna Salita, T.T.C. Rot-Weiß-Silber Bochum (172,168)
6. Razvan Dumitrescu/Jacqueline Joos, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (166,750)
---
11. Arthur Ankerstein/Georgiana Barbu, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
Zum Ergebnis