Formation

Corona: Absage 1. Bundesliga, Regional- und Landesliga 2021

26.01.2021 von Lars Keller

Vertreter der 1. Bundesligisten stimmen für eine Absage der kompletten Saison. Bundessportwart Michael Eichert begrüßte als Gastgeber die Vereinsvertreter der 18 Erstligisten, die drei Ligabeauftragten Andreas Neuhaus, Manfred Ganster und Dr. Thomas Kokott sowie Ulrich Wohlgemuth…

Am vergangenen Samstag gab es eine Videokonferenz mit Micheal Eichert, den Formationen der 1. Bundesliga und den Formationsbeauftragten des DTV. Das Ergebnis war sehr deutlich: Die Turniere der 1. Bundesliga Standard und Latein werden für das Wettkampfjahr 2021 abgesagt. Zum heutigen Zeitpunkt wird davon ausgegangen, dass die Deutsche Meisterschaft im Herbst 2021 zur Austragung kommen kann.

Nach Rücksprache mit den anderen Gebietsbeauftragten im Südbereich werden auch die Turniere für die Regional- und Landesligen für 2021 für  diesen Bereich abgesagt. Es gibt Überlegungen über Alternativmöglichkeiten, wie Open-Air-Turniere. 

Die Absage ist allen Beteiligten sehr, sehr schwer gefallen. Aber eine jetzige Absage ist die einzig richtige und für den Sport nachvollziehbarste Entscheidung.
 
Betroffen von einer Absage sind noch aktuell noch nicht die Turniere der 2. Bundesliga Standard und Latein. Hierzu wird es erst am Samstag, 30.01.2021 eine Videokonferenz geben. Es ist allerdings sehr wahrscheinlich, dass sich die 2. Bundesligen auch für eine Absage entscheiden werden, nachdem die oberen und der unteren Ligen abgesagt wurden.

TBW-Formationsbeauftragter Jörg Weindl macht jedoch Hoffnung, dass es in 2021 vielleicht doch noch Formationsturniere geben könnte: "Wir im TBW sind bereits jetzt an Planungen für offene Pokalturniere - analog zum Donaupokal in Wien. Hoffentlich können wir das im Sommer tatsächlich realisieren."