Formation

Ligasaison Süd 2021 komplett abgesagt

01.02.2021 von Lars Keller

Nachdem der Beschluss zur Absage der Saison der 1. Bundesliga sowie der Regional- und Landesligen der Standard- und Lateinformationen bereits abgesagt wurde, folgte nur eine Woche später der Beschluss zur Absage auch der 2. Bundesliga.

Es fiel den Verantwortlichen nicht leicht, aber sowohl der Gesundheitsschutz also auch die Planungsunsicherheiten ließen keine andere Wahl. In einer virtuellen Runde begrüßte der gastgebende Bundessportwart Michael Eichert die 33 Vertreter zusammen mit den DTV-Ligabeauftragten.

Die möglichen Szenarien wurden diskutiert: Weiterhin abwarten, Verschiebung in den Sommer, Verschiebung in den Herbst oder Absage. In der darauf folgenden Diskussion wurde schnell deutlich, dass sich alle Teilnehmer eher eine Planungssicherheit wünschen und schweren Herzens die Absage befürworten würden. Die Option auf Pokal- und Einladungsturnieren sei zumindest eine Möglichkeit, ein Ziel vor Augen zu haben.

Wie bereits am 26. Januar auf der TBW-Website berichtet, hofft der TBW-Formationsbeauftragte Jörg Weindl auf andere Formate. "Wir im TBW sind bereits jetzt an Planungen für offene Pokalturniere - analog zum Donaupokal in Wien. Hoffentlich können wir das im Sommer tatsächlich realisieren", so Weindl zu möglichen Formationsturnieren in 2021.