Erfolgreich in Bremen

08.06.2022 von Lars Keller
Jugend Hauptgruppe Senioren
Quer durch alle Altersgruppen lud das Bremer Dance Sport Festival zu zahlreichen nationalen und internationalen Turnieren ein. Am dreitägigen Tanzsportevent nahmen auch viele TBW-Paare teil. Den größten Erfolg brachten Benjamin Eiermann/Tina Zettelmeier mit, die die WDSF Open Senioren II Latein gewannen.

Die Karlsruher Jan Albeck/Nicola Helm durften sich am Freitag des Pfingstwochenendes beim Dance Sport Festival (DSF) in Bremen über den Finaleinzug beim WDSF Open Rising Stars Latein freuen. Sie schlossen als drittbestes deutsches Paar mit dem vierten Platz ab.

Bei den WDSF Open Senioren I Latein schafften es Thomas und Ines Unterer in das Finale. In der Endabrechnung reichte es für den sechsten Platz als zweitbestes Paar aus Deutschland.

Freitag, 3. Juni 2022

WDSF Open Rising Stars Latein (16 Paare)
1. Christian Schmal/Carina Fabrizius, Grün-Gold-Club Bremen (7)
2. Alessandro Novikau/Kathrin Klass, Grün-Gold-Club Bremen (11)
3. Ilian Borisov/Venera Spasova, Bulgarien (14)
4. Jan Albeck/Nicola Helm, TSC Astoria Karlsruhe (20)
5. Simon Pozarski/Emily Pavliniova, Grün-Gold-Club Bremen (25)
6. Max Naumann/Konstanze Freitag, TC Rot-Weiß Leipzig (28

WDSF International Open Latein (34 Paare)
21. Jan Albeck/Nicola Helm, TSC Astoria Karlsruhe

Samstag, 4. Juni 2022

WDSF International Open Standard (35 Paare)
8. Emanuele Cannistraro/Anna Lubianetska, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

WDSF Open Jugend Latein (36 Paare)
13. Maximilian Bier/Erika Weckerle, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach

Sonntag, 5. Juni 2022

WDSF Open Senioren III Standard (50 Paare)
11. Dr. Michael und Regina Groß, Tanzsportclub Besigheim
14. Siegfried und Maria Klein, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
19. Rainer und Andrea Griesbaum, TSC Astoria Karlsruhe

WDSF Open Senioren I Latein (14 Paare)
1. David Lopez Fernandez/Jesica Garcia Perez, Spanien
2. Markus Heffner/Marina Scharin-Mehlmann, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg
3. Peter Schaur/Natalia Tolkacheva, Niederlande
4. Mihai-Sabin Dragnea/Andreea Carmen Dragnea, Rumänien
5. Tiago Lobo/Ana Laura Oliveira, Portugal
6. Thomas und Ines Unterer, Regio Tanzclub Freiburg

WDSF Open Senioren II Latein (9 Paare)
1. Benjamin Eiermann/Tina Zettelmeier, TSA d. TSG 1862 Weinheim
2. Eduardo Cervera Martinez/Piedra Escrita Medina Mateos, Spanien
3. Michael und Melanie Schwiefert, TSC dancepoint, Königsbrunn
4. Stefan Korfmacher/Nicole Rosendahl, TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß
5. Patrick Niemann/Sandra Cancino, TSA d. TV Jahn Delmenhorst
6. Dr. Marcus und Jenny Hötzel, Blau-Silber Berlin TSC

Gesamtergebnis

TBW News

Hauptgruppe
|
Balan / Moshenksa gewinnen GrandSlam
Beim WDSF GrandSlam Latein in Spanien holen sich Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska die Goldmedaille. Razvan Dumitrescu/Jacky Joos erreichen das Semifinale.
Mehrere Kategorien
|
Deutsche Meisterschaften der Frauen- und Männerpaare
Erfolge der TBW-Paare: Die Spitze des europäischen Equality Tanzsports traf sich in Köln zu den 17. Offenen Deutschen Meisterschaften der Frauen- und Männerpaare in den Standard- und Lateintänzen.
Verband
|
Neues DTV-Präsidium gewählt
Wechsel an der Spitze: DTV-Präsidentin Heidi Estler trat nicht mehr zur Wahl an. Als Nachfolger wurde der bisherige Vizepräsident Dr. Tim Rausche gewählt. Estler zur Ehrenpräsidentin ernannt.
Hauptgruppe
|
GrandsSlam-Silber für Fainsils
Erfolg für Tomas und Violetta Fainsil beim WDSF GrandSlam Standard in Spanien
JMD
|
DM Formationen JMC: Spannung bis zur letzten Minute
"Dance works" vom 1. TC Ludwigsburg gewinnt überraschend die Deutsche Meisterschaft der Formationen Jazz und Modern/Contemporary Hauptgruppe in Wuppertal.
Jugend
|
Paartrennung Literski / Sokolow
Konstantin Literski und Nicole Sokolow haben sich getrennt. Die Wege des erfolgreichen Jugendpaars trennen sich, wobei beide weiter tanzen werden.
Hauptgruppe
|
Erfolge in Polen
Erfreuliche Finalerfolge brachten TBW-Paare aus dem polnischen Gliwice mit. Artur Ankerstein/Oona Oinas holten sich einen dritten Rang und Emanuele Cannistraro/Anna Lubianetska erreichten Platz 6.
Senioren
|
Silber für Hick/Leßmann
Premiere im Kurhaus von Bad Bevensen: Erstmals fanden dort Qualifikationsturniere der Serie "Goldene 55" statt. Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann belegen den zweiten Platz.