Erfolgreich in Bremen

08.06.2022 von Lars Keller
Jugend Hauptgruppe Senioren
Quer durch alle Altersgruppen lud das Bremer Dance Sport Festival zu zahlreichen nationalen und internationalen Turnieren ein. Am dreitägigen Tanzsportevent nahmen auch viele TBW-Paare teil. Den größten Erfolg brachten Benjamin Eiermann/Tina Zettelmeier mit, die die WDSF Open Senioren II Latein gewannen.

Die Karlsruher Jan Albeck/Nicola Helm durften sich am Freitag des Pfingstwochenendes beim Dance Sport Festival (DSF) in Bremen über den Finaleinzug beim WDSF Open Rising Stars Latein freuen. Sie schlossen als drittbestes deutsches Paar mit dem vierten Platz ab.

Bei den WDSF Open Senioren I Latein schafften es Thomas und Ines Unterer in das Finale. In der Endabrechnung reichte es für den sechsten Platz als zweitbestes Paar aus Deutschland.

Freitag, 3. Juni 2022

WDSF Open Rising Stars Latein (16 Paare)
1. Christian Schmal/Carina Fabrizius, Grün-Gold-Club Bremen (7)
2. Alessandro Novikau/Kathrin Klass, Grün-Gold-Club Bremen (11)
3. Ilian Borisov/Venera Spasova, Bulgarien (14)
4. Jan Albeck/Nicola Helm, TSC Astoria Karlsruhe (20)
5. Simon Pozarski/Emily Pavliniova, Grün-Gold-Club Bremen (25)
6. Max Naumann/Konstanze Freitag, TC Rot-Weiß Leipzig (28

WDSF International Open Latein (34 Paare)
21. Jan Albeck/Nicola Helm, TSC Astoria Karlsruhe

Samstag, 4. Juni 2022

WDSF International Open Standard (35 Paare)
8. Emanuele Cannistraro/Anna Lubianetska, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

WDSF Open Jugend Latein (36 Paare)
13. Maximilian Bier/Erika Weckerle, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach

Sonntag, 5. Juni 2022

WDSF Open Senioren III Standard (50 Paare)
11. Dr. Michael und Regina Groß, Tanzsportclub Besigheim
14. Siegfried und Maria Klein, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
19. Rainer und Andrea Griesbaum, TSC Astoria Karlsruhe

WDSF Open Senioren I Latein (14 Paare)
1. David Lopez Fernandez/Jesica Garcia Perez, Spanien
2. Markus Heffner/Marina Scharin-Mehlmann, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg
3. Peter Schaur/Natalia Tolkacheva, Niederlande
4. Mihai-Sabin Dragnea/Andreea Carmen Dragnea, Rumänien
5. Tiago Lobo/Ana Laura Oliveira, Portugal
6. Thomas und Ines Unterer, Regio Tanzclub Freiburg

WDSF Open Senioren II Latein (9 Paare)
1. Benjamin Eiermann/Tina Zettelmeier, TSA d. TSG 1862 Weinheim
2. Eduardo Cervera Martinez/Piedra Escrita Medina Mateos, Spanien
3. Michael und Melanie Schwiefert, TSC dancepoint, Königsbrunn
4. Stefan Korfmacher/Nicole Rosendahl, TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß
5. Patrick Niemann/Sandra Cancino, TSA d. TV Jahn Delmenhorst
6. Dr. Marcus und Jenny Hötzel, Blau-Silber Berlin TSC

Gesamtergebnis

TBW News

JMD
|
Überraschende DTV-Ehrung für Gaby Döhla
Auszeichnung für Mitbegründerin von JMD/JMC im DTV. Gaby Döhle, gleichzeitig auch TBW-Beauftragte für JMC, erhielt von DTV-Präsident Dr. Tim Rausche die DTV-Ehrennadel in Silber.
Mehrere Kategorien
|
Internationale Erfolge
Am Wochenenden reisten wieder einige TBW-Paare ins Ausland. Tschechien und Österreich waren die Ziele.
Senioren
|
Semifinale für Ehepaar Möller
In Glinde bei Hamburg wurde der Deutschlandpokal der Senioren III S Standard ausgetragen. 106 Paare aus ganz Deutschland reisten in den Norden, um sich bei ihrer Deutschen Meisterschaft zu messen.
Mehrere Kategorien
|
Internationale Erfolge
Einige TBW-Paare zog es am Wochenende nach Tschechien und nach Ungarn. Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska siegten bei International Open Latein in Mlada Boleslav. Igor Akalowski/Klaudia Szabo gewannen…
|
Dringender Aufruf an Wertungsrichter
Bitte geben Sie Ihre Wunschtermine auf Phoenix frei.
|
Thomas Estler verstorben
Thomas Estler ist am Montag, 12. September 2022, in den frühen Morgenstunden plötzlich und unerwartet verstorben. Er wurde 64 Jahre alt.
Jugend
|
Paartrennung Bakscheev / Bohr
Die Junioren II Michael Bakscheev / Leonie Sophie Bohr vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim haben sich getrennt. Sie waren im D/C-Bundeskader und im LK2-Landeskader Baden-Württemberg.
Jugend
|
Jugend LM in Ludwigsburg
Es ist die letzte Woche der Sommerferien, das letzte Wochenende vor dem neuen Schuljahr, bei dem die Kinder und Jugendlichen noch einmal ihre Fortschritte, neu gelernte Choreografien, neue Outfits und vor…