Jugend LM in Ludwigsburg

12.09.2022 von Xenia Filter
Jugend
Es ist die letzte Woche der Sommerferien, das letzte Wochenende vor dem neuen Schuljahr, bei dem die Kinder und Jugendlichen noch einmal ihre Fortschritte, neu gelernte Choreografien, neue Outfits und vor allem den Willen auf den Sieg und zugleich den Landesmeistertitel 2022 zeigen.

Am letzten Tag der Sommerferien fand die Standard Landesmeisterschaft beim gastgebenden beim 1. TC Ludwigsburg statt. Das Turnier startete um zehn Uhr am frühen Morgen. Es waren insgesamt zwölf Landesmeistertitel zu vergeben. Einen starken Anfang machte die Kinder D Klasse mit insgesamt zehn Paaren, die an den Start gingen. Gewonnen und aufgestiegen in die nächsthöhere Klasse sind Sebastian Bier/Elisabeth Wilhelm.

Das Kinder C Turnier zeigte eine Besonderheit. Denn es gingen nur zwei Paare an den Start. Nach einem Beschluss des DTV-Sportausschusses war es möglich, Turniere mit nur zwei an den Start gehenden Paaren durchzuführen. Aus diesem Turnier gingen erneut Sebastian Bier/Elisabeth Wilhelm als Gewinner hervor. Die Zweitplatzierten waren Tim Gordon/Julia Feitelson. Das Turnier mit dem größten Starterfeld, waren die Junioren I D. Von den 15 Paaren konnte nur eines den Titel des Landesmeisters erhalten und das waren Matthis Waibel/Alina Griesmann aus Öhringen. Einen herzallerliebsten Anblick durften die Zuschauer bei diesem Finale erleben, denn die Wertungsrichter wurden von den Kindern unterstützt, indem sie die Zahlen hochhalten durften. Das Turnier der Junioren I C Klasse wurde dominiert von Philipp Baal/Letizia Lis gefolgt von Fynn Stumm/Luisa Huber. Oliver Gerber/Kamila Baisadykov aus Stuttgart-Feuerbach ertanzten sich Bronze. Da die beiden jedoch einen Landesmeistertitel anstrebten, gaben sie bei den Junioren II C noch einmal alles und gewannen. Beim darauffolgenden Turnier der Junioren I B stellten sich die Geschwister Daniel und Lidia Stoll unter Beweis. Mit einem Landesmeistertitel marschierten die beiden stolz in das nächste Turnier der Junioren II B und ertanzten sich dort gleich noch den Vizelandesmeister. Gewonnen haben Endrik Schmidt/Jennifer Kunke mit einem klaren Sieg. Da den beiden jedoch ein Landesmeistertitel nicht gereicht hatte, holten sie sich auch noch in der Jugend B Klasse den Sieg und damit auch den Aufstieg in die A Klasse. Hier konnten sie leider Verletzungsbedingt nur zwei Tänze mittanzen. Ein weiteres Mal an diesem Tag gab ein Turnier bestehend aus nur zwei Paaren. Das war das Jungend D Turnier, welches von Felix Türk/Konstanze Neitzel gewonnen wurde.

Ein Highlight des Tages war das Jugend A Turnier, welches mit sieben Paaren begonnen hatte. Die Stimmung in der Innenstadt Sporthalle war fantastisch. Als das Finale begann, war schnell klar, wer den Sieg in der Tasche hat. Mit einem klaren ersten Platz gingen Konstantin Literski/Elisabeth Zbarashchuk hervor. Dicht gefolgt mit dem Vizelandesmeistertitel von Kyrylo Avtushko/Daria Amely Filter. Um den dritten Platz gab es einen engen Zweikampf, den Marco Nepitella/Chiara Rapino für sich entscheidenkonnten.

Mit dem Ende des letzten Turniers endete auch die Veranstaltung. Mit einem gut gefüllten Raum und Unterstützung von allen Seiten, war der Turniertag ein voller Erfolg. Ältere Tänzer, Trainer, Verwandte, Großeltern und auch der TBW-Jugendwart Michael Sawang feuerten die Paare den ganzen Tag lang an.

Jugend A Standard (7 Paare)

1. Konstantin Literski / Elisabeth Zbarashchuk, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
2. Kyrylo Avtushko / Daria Amely Filter, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
3. Marco Nepitella / Chiara Rapino, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
4. Yevgen Golovchenko / Evita Badt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
5. Ivan Nekhaiev / Caroline Böck, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
6. Noel Alexander Wiegel / Ksenia Piyanzov, ATC Blau-Gold in der TSG 1845 Heilbronn

Jugend B Standard (9 Paare)

1. Endrik Schmidt / Jennifer Kunke, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
2. Vincenzo D'Emma / Sophia Trumpold, 1. TC Ludwigsburg
3. Alexander Literski / Maria Geidemski, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
4. Michael Kloster / Sophie Carle, ATC Blau-Gold in der TSG 1845 Heilbronn
5. Gabriel Tomasi Lopes / Sophia Schäfer, Royal Dance Remseck
6. Dmitrij Kulikow / Melisa Schaab, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach

Jugend C Standard (7 Paare)

1. Hendryk Grabowski / Alea Beckert, 1. TC Ludwigsburg
2. Amadée Köhler / Sophia Köhler, TSC Rot-Gold Sinsheim
3. Nilo Konzelmann / Marisa Joppich, 1. TC Ludwigsburg
4. Aleandro Di Frisco / Ilaria D'Emma, 1. TC Ludwigsburg
5. Lukas Schur / Alissa Bomenuto, Royal Dance Remseck
6. Felix Türk / Konstanze Neitzel, TC Rot-Weiss Schwäbisch Gmünd

Jugend D Standard (2 Paare)

1. Felix Türk / Konstanze Neitzel, TC Rot-Weiss Schwäbisch Gmünd
2. Bohdan Kovalenko / Viola Hertenstein, TSC Schwarz-Weiß Offenburg

Junioren II B Standard (7 Paare)

1. Endrik Schmidt / Jennifer Kunke, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
2. Daniel Stoll / Lidia Stoll, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
3. Michael Kloster / Sophie Carle, ATC Blau-Gold in der TSG 1845 Heilbronn    
4. Gabriel Tomasi Lopes / Sophia Schäfer, Royal Dance Remseck
5. Andrey Markin / Elena Dikikh, ATC Blau-Gold in der TSG 1845 Heilbronn
6. David Baal / Eliana Heinrich, Royal Dance Remseck

Junioren II C Standard (6 Paare)

1. Oliver Gerber / Kamila Baisadykov, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
2. Aleandro Di Frisco / Ilaria D'Emma, 1. TC Ludwigsburg
3. Nilo Konzelmann / Marisa Joppich, 1. TC Ludwigsburg
4. Lukas Schur / Alissa Bomenuto, Royal Dance Remseck
5. Frederik Schmidt / Alina Kromm, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
6. Tom Ilyas Dalmis / Lia Kvasin, 1. TC Ludwigsburg

Junioren II D Standard (6 Paare)

1. Lukas Schur / Alissa Bomenuto, Royal Dance Remseck
2. Nelio Zerull / Selina Schäfer, Tanzsportzentrum Calw
3. Tobias Gramer / Julia Selina Frei, 1. TC Ludwigsburg
4. Lieven Wiegel / Letizia Stelly, ATC Blau-Gold in der TSG 1845 Heilbronn
5. Nikita Kokirzew / Emilia Abeska, TSA d. SSC Karlsruhe

Junioren I B Standard (4 Paare)

1. Daniel Stoll / Lidia Stoll, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
2. Marcel Kunke / Eliana Pfaffenroth, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
3. Philipp Baal / Letizia Lis, Royal Dance Remseck
4. Fynn Stumm / Luisa Huber, TSC Schwarz-Weiß Offenburg

Junioren I C Standard (10 Paare)

1. Philipp Baal / Letizia Lis, Royal Dance Remseck
2. Fynn Stumm / Luisa Huber, TSC Schwarz-Weiß Offenburg
3. Oliver Gerber / Kamila Baisadykov, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
4. Matthis Waibel / Alina Griesmann, TSC Rot-Weiß Öhringen
5. Sebastian Bier / Elisabeth Wilhelm, Royal Dance Remseck
6. Frederik Schmidt / Alina Kromm, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
7. Levin Gerich / Sofia Wulfert, 1. TC Ludwigsburg

Junioren I D Standard (15 Paare)

1. Matthis Waibel / Alina Griesmann, TSC Rot-Weiß Öhringen
2. Elias Völker / Maya Völker, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
3. Luca Luszcz / Serena Ferreira Reis, Royal Dance Remseck
4. Robert Gurevich / Isabelle Gurevich, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
5. Tobias Gramer / Julia Selina Frei, 1. TC Ludwigsburg
6. Lieven Wiegel / Letizia Stelly, ATC Blau-Gold in der TSG 1845 Heilbronn

Kinder C Standard (2 Paare)

1. Sebastian Bier / Elisabeth Wilhelm, Royal Dance Remseck
2. Tim Gordon / Julia Feitelson, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach

Kinder D Standard (10 Paare)

1. Sebastian Bier / Elisabeth Wilhelm, Royal Dance Remseck
2. Luca Luszcz / Serena Ferreira Reis, Royal Dance Remseck
3. Robert Gurevich / Isabelle Gurevich, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
4. Aljoscha Baal / Alissa Sichwardt, Royal Dance Remseck
5. Elias Schmidt / Venera Baisadykov, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
6. Elias Beckert / Alisa Gerich, 1. TC Ludwigsburg

TBW News

JMD
|
Überraschende DTV-Ehrung für Gaby Döhla
Auszeichnung für Mitbegründerin von JMD/JMC im DTV. Gaby Döhle, gleichzeitig auch TBW-Beauftragte für JMC, erhielt von DTV-Präsident Dr. Tim Rausche die DTV-Ehrennadel in Silber.
Mehrere Kategorien
|
Internationale Erfolge
Am Wochenenden reisten wieder einige TBW-Paare ins Ausland. Tschechien und Österreich waren die Ziele.
Senioren
|
Semifinale für Ehepaar Möller
In Glinde bei Hamburg wurde der Deutschlandpokal der Senioren III S Standard ausgetragen. 106 Paare aus ganz Deutschland reisten in den Norden, um sich bei ihrer Deutschen Meisterschaft zu messen.
Mehrere Kategorien
|
Internationale Erfolge
Einige TBW-Paare zog es am Wochenende nach Tschechien und nach Ungarn. Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska siegten bei International Open Latein in Mlada Boleslav. Igor Akalowski/Klaudia Szabo gewannen…
|
Dringender Aufruf an Wertungsrichter
Bitte geben Sie Ihre Wunschtermine auf Phoenix frei.
|
Thomas Estler verstorben
Thomas Estler ist am Montag, 12. September 2022, in den frühen Morgenstunden plötzlich und unerwartet verstorben. Er wurde 64 Jahre alt.
Jugend
|
Paartrennung Bakscheev / Bohr
Die Junioren II Michael Bakscheev / Leonie Sophie Bohr vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim haben sich getrennt. Sie waren im D/C-Bundeskader und im LK2-Landeskader Baden-Württemberg.
Hauptgruppe
|
LM Latein in Weinheim
Am Samstag verwandelte sich die Weinheimer Stadthalle zum Turnierparkett, gleich vier Landesmeistertitel der Hauptgruppen D bis A Latein wurden an diesem Tag vergeben.