Ludwigsburg festig dritten Platz

06.02.2023 von Lars Keller
Formation
Auch im dritten Turnier der 1. Bundesliga der Standardformationen belegt das A-Team des 1. TC Ludwigsburg den dritten Platz. Die Weltmeisterformation aus Braunschweig auf Platz 1 und die Gastgeber aus Göttingen auf dem zweiten Platz.

Was sich kein Gastgeber wünscht, widerfuhr im Vorfeld dem Tanzsportteam des ASC Göttingen: Die für den Turniertermin weit im Voraus gemietete Sparkassen-Arena wurde gesperrt. Zunächst stand die Durchführung des dritten Saisonturnieres der 1. Bundesliga Standard auf der Kippe. Glücklicherweise ließ sich eine andere Göttinger Halle finden - auch wenn in diese weniger Zuschauende passten. So gab es grünes Licht für die in der Region altbewährte Veranstaltung.

Die Stimmung in der Sporthalle des Felix-Klein-Gymnasiums war bestens. Nach der Vorrunde sorgte die Verkündung, welche Teams in welchem Finale tanzen, für eine Überraschung. Erstmals waren vier Mannschaften im kleinen Finale und entsprechend vier im großen. Das kleine Finale gewann das A-Team des TC Rot-Weiss Casino Mainz vorm A-Team des Boston-Clubs Düsseldorf. Das A-Team des OTK Schwarz-Weiß Berlin und das A-Team des TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß platzierten sich dahinter.

Der amtierende Weltmeister, das A-Team des Braunschweiger TSC, und der amtierende und gastgebende Europameister schenkten sich im großen Finale nichts. Die Braunschweiger hatten dennoch mit eindeutiger Wertung die Nase vorn und gewannen das dritte Turnier in Folge. Den dritten Platz errang das A-Team des 1. TC Ludwigsburg vor dem A-Team des TSC Rot-Gold Casino Nürnberg. In der 1. Bundesliga Standard ist nun Halbzeit und nach zwei Turnieren in Niedersachsen treffen die acht Mannschaften Mitte Februar in Düsseldorf aufeinander.

1. Braunschweiger TSC A 2 1 1 1 1 1 1
2. Tanzsportteam d. ASC Göttingen 1846 A 1 2 3 2 2 2 2
3. 1. TC Ludwigsburg A 3 3 2 3 3 3 4
4. TSC Rot-Gold Casino Nürnberg A 4 4 4 4 4 4 3
---
5. TC Rot-Weiss Casino Mainz A 6 7 6 5 5 6 5
6. Boston-Club Düsseldorf A 5 5 5 6 6 7 7
7. OTK Schwarz-Weiß 1922 i. SC Siemensstadt Berlin A 7 6 7 7 7 8 8
8. TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß A 8 8 8 8 8 5 6

Quelle: DTV

TBW News

|
Anmeldung zu den DMs Kombinationen
Mitten in der Anmeldung zur den DMs Kombinationen in allen Klassen wurde das Procedere geändert.
Breitensport
|
Plätze frei!
Für unsere Fortbildung Trainer C Breitensport am 9. Juni 24 im LLZ Pforzheim sind noch Plätze frei.
|
Ranglisten in Fürth
Der TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg lud zu Ranglistenturnieren der Masters III und Hauptgruppe S Standard nach Fürth ein. Zahlreiche TBW-Paare durften sich über Top-Platzierungen oder die Finalteilnahme…
Formation
|
Paukenschlag bei den Lateinformationen
Sensationell: Gleich zwei TBW-Teams schaffen den Aufstieg zur 1. Bundesliga der Lateinformationen. Die A-Teams des 1. TC Ludwigsburg und der TSG Badenia ertanzten sich beim Aufstiegsturnier in Birkenau das…
Jugend
|
EM Erfolg für Overheu
Als einzige Tänzerin aus Deutschland nahm Caroline Sophie Overheu bei den Europameisterschaften der Junioren II Latein teil. Unter insgesamt 87 Teilnehmerinnen setzte sie sich bis ins Semifinale durch.
Masters
|
Gold Cup und Diamond Cup
Im Rahmen des traditionellen Heidepokals im Kursaal von Bad Bevensen fanden die dritten Qualifikationsturniere zu den Serien „Goldene 60“ und „Leistungsstarke 70“ statt, die in diesem Jahr in „Gold Cup“…
Mehrere Kategorien
|
Internationale Erfolge
Im tschechischen Brno hagelte es Medaillen für TBW-Paare. Mit Goldmedaillen im Gepäck reisten Dumitrescu/Joos, Bier/Ishchenko und Visan/Sokolow zurück nach Deutschland. In der Slowakei gewinnen…
Masters
|
Wieder DM-Bronze für Ehepaar Möller
Am zweiten Tag Deutschen Meisterschaften im Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach gibt es eine weitere Medaille für den TBW. Knut und Iris Möller werden für Ihre Leistungen bei der Deutschen Meisterschaft…