GOC – Tag 3

11.08.2023 von Lars Keller
Jugend Hauptgruppe Masters
Der dritte von fünf GOC-Tagen zog wieder zahlreiche Besucher:innen und Tänzer:innen nach Stuttgart, um die Turniere im Beethovensaal, im Hegelsaal und in der Reithalle mitzuerleben. Gleich drei Finalteilnahmen waren Paaren des TBW vergönnt - und auch viele weitere Erfolge durften Baden-Württemberger für dich verbuchen.

WDSF Open Senioren II Latein (46 Paare)

Nach Siegen bei den WDSF-Open-Turnieren in Bremen, Frankfurt und Wuppertal gewannen Benjamin Eiermann/Tina Zettelmeier, die für den GGC Bremen an den Start gehen, souverän auch das WDSF Open Senioren II Lateinturnier der GOC in Stuttgart. Ruben Viciana Lopez/Eva Moya aus Spanien, die in vier Tänzen Zweite und in Samba Dritte wurden, erreichten Rang zwei in der Gesamtwertung. Bronze ertanzten sich Anatoliy Shvarts/Tatiana Keegan aus den USA. Alexander und Marina Engel aus Reutlingen freuten sich über den vierten Platz vor Pedro Fernandes/Susana Queiros aus Portugal. Sechste wurden Alan Valentine/Wendy Greenwood aus England.

1. Benjamin Eiermann/Tina Zettelmeier, GGC Bremen (5)
2. Ruben Viciana Lopez/Eva Moya, Spanien (11)
3. Anatoliy Shvarts/Tatiana Keegan,USA (14)
4. Alexander und Marina Engel, TC Schwarz-Weiss Reutlingen (21)
5. Pedro Fernandes/Susana Queiros, Portugal (24)
6. Alan Valentine/Wendy Greenwood, GB (30)
---
13. Oliver Brosch/Tina Grassl, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach

Gesamtergebnis

WDSF Open Junior I Latin (74 Paare)

Vier der über acht Tänze erfolgreichen Junioren-I-Paare tanzten auch im Lateinturnier ihrer Altersgruppe bis in die Endrunde nach vorn. Den Sieg holten sich Mykhailo Shynkarenko/Olena Savchuk (in der Kombination auf Platz vier) mit drei gewonnenen Tänzen. Zwei Tänze mussten sie Stefan Mantu/Emiliana Procopciuc überlassen, die am Ende den zweiten Platz belegten (Dritte in der Kombination). Dritte im Lateinturnier wurden Matei Nejedly/Antonia Zahara Nicoras. Auch der DTV war im Finale vertreten mit seinem Kombinationssieger Ivan Smekalkin/Ivanna Bondaryeva, die ganz knapp hinter chinesischen Gästen auf dem sechsten Platz abschlossen.  
WDSF Open Junior I Latin (74 Paare)

1. Mykhailo Shynkarenko/Olena Savchuk, Ukraine (8)
2. Stefan Mantu/Emiliana Procopciuc, Moldawien (12)
3. Matei Nejedly/Antonia Zahara Nicoras, Rumänien (14)
4. Iustin-Teodor Homiuc/Maya-Maria Anton, Rumänien (18)
5. Junhao Guo/Zihan Wang, China (26)
6. Ivan Smekalkin/Ivanna Bondaryeva, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (27)

Gesamtergebnis

WDSF Open Senior IV Standard (93 Paare)

45. Dieter Keppeler/Manuela Schraut-Keppeler, Tanzsportgemeinschaft Freiburg 

Gesamtergebnis

WDSF Open Rising Stars Latin (237 Paare)

In dem bisher stärksten Startfeld von 237 Paaren setzten sich Daniel Schmuck/Irina Tudorache mit zwei gewonnenen Tänzen (Samba/Jive) gegen die Dänen Mads Lassen/Anastasiia Hrosheva, die das Turnier zu später Stunde ebenfalls mit der Platzziffer zehn beendeten. Die zweiten Plätze für Daniel und Irina im Cha-Cha-Cha und Paso Doble entschieden über den Sieg. Die Bronzemedaille ging an Tian Wang/Xiezhuoyi Feng. Die Lokalmatadore Andrei Petcu/Alexandra Motoc tanzten ebenfalls im Finale und belegten den fünften Platz. 

1. Daniel Schmuck/Irina Tudorache, TSC Rot-Gold Casino Nürnberg (10)
2. Mads Lassen/Anastasiia Hrosheva, Dänemark (10)
3. Tian Wang/Xiezhuoyi Feng, P.R.China (11)
4. Einoras Degutis/Ugne Bliujute, Litauen (19)
5. Andrei Petcu/Alexandra Motoc, TSC Astoria Stuttgart (26)
6. Denis Gudovsky/Arina Molochnikova, Kasachstan (29)
---
14. Vlad-Alexandru Visan / Nicole Sokolow, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
33. Igor Akalowski / Klaudia Szabò, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
81. Kai Schweiger / Anju Tanaka, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

Gesamtergebnis

WDSF Open Under21 Standard

38. Konstantin Literski/Khrystyna Shugurova, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
48. Angel Domingo Renom/Diana Weimer, Royal Dance Remseck

Gesamtergebnis

GOC Senior II A Standard (38 Paare)

10. Silvano Rodia/Yana Ulrich,TSC Rot-Gold Sinsheim
16. Dr. Stefan Joeres / Silke Dziewior, TSA d. TUS Stuttgart 1867
22. Thomas und Sarah Karle, TSC Astoria Stuttgart 

Gesamtergebnis 

GOC Adult A Standard (85 Paare)

33. Kyrylo Avtushko / Daria Amely Filter, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach

Gesamtergebnis

TBW News

Hauptgruppe
|
Internationale Erfolge
An einem Wochenende voller Deutscher Meisterschaften im Tanzsport und einer Fußball Europameisterschaft in Deutschland, reisten dennoch TBW-Paare ins Ausland und traten bei WDSF International Open in…
Mehrere Kategorien
|
Deutsche Meisterschaften in Fürth, Tag 2
Am zweiten Tag des Meisterschaftswochenendes in Fürth standen die Deutschen Meisterschaften der Jugend A Kombination sowie der Deutschlandcup der Hauptgruppe A Latein im Fokus.
Veranstaltungen
|
TBW-Latein Camp
Das Line-up des TBW-Camps vom 28. bis 30. Juni 2024 kann sich sehen lassen: Julie Fryer, Manuela Faller, Sergey Surkov, Holger Nitsche, Emanuil Karakatsanis und Sergiu Luca. Anmelden und mitmachen!
Mehrere Kategorien
|
DM und Rangliste in Aachen
Viel los in Tanzsport Deutschland an diesem Wochenende: Deutsche Meisterschaften Kombination in Fürth, Deutsche Meisterschaften Formationen JMC in Frankfurt und weitere Deutsche Meisterschaften der Masters…
Verband
|
DTV-Streaming-Projekt
Der DTV informiert über das Stream-Projekt und was die Produktion von Livestreams für die Ausrichter von Turnieren bedeutet.
JMC
|
"Dance works" sind Deutsche Meister
Bei den Deutschen Meisterschaften der Jazz, Modern & Contemporary der Formationen Hauptgruppe wurde "Dance works" vom 1. TC Ludwigsburg zum dritten Mal in Folge Deutscher Meister.
Masters
|
Diamond Cup und Gold Cup
Anlässlich der traditionellen Hannoverschen Tanzsporttage (HaTaTa) 2024 in der Akademie des Sports bildeten die jeweils vierten Qualifikationsturniere zu den Serien „Diamond Cup“ (vormals: „Leistungsstarke…
Mehrere Kategorien
|
DM-Finale für Daniel und Lidia Stoll
Neben Fußball gibt es noch andere Meisterschaften in Deutschland - Tag 1 der Deutschen Meisterschaften in Fürth: Am Samstag waren die Junioren II und die Hauptgruppe 10-Tänze Meisterschaften dran.