Bezauberndes WDSF Open Latein der Jugend

17.10.2021 von Lars Keller
Jugend
Abends fand das Karlsruher Kultur- und Sportereignis "Magic Ball" statt - ab mittags durfte sich die internationale Tanzsportjugend beim WDSF Open Latein messen. Zehn Paare aus fünf Nationen gingen in der eleganten Atmosphäre der Schwarzwaldhalle an den Start.

Die Initiatoren Regina und Sergiu Luca hatten sich entschieden, in Zusammenarbeit mit dem Schwarz-Weiß-Club Pforzheim ein WDSF Jugendturnier mit ins Vorprogramm aufzunehmen. Und das Konzert ging auf: Schon mittags bildeten sich Schlangen am Einlass und der Ball war bald darauf schon gut gefüllt. Gespickt mit einem bunten Show-Potpourri aus der Tanzschule des Ehepaars Luca und den ersten Runden des WDSF World Open der Hauptgruppe, gab bereits das Vorprogramm einen Vorgeschmack auf den Galaabend.

Klare Sieger wurden die Deutschen Vizemeister der Jugend, Maik Zimmer/Adeline Kastalion. Nur ganz wenige Einsen mussten die beiden Pforzheimer abgeben, sodass sie sich über einen souveränen Turniergewinn freuen durften.

Das Finale:
1. Maik Zimmer/Adeline Kastalion, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
2. Frederik Veilbaek Andersen/Liv-Lykke Valencia, Dänemark
3. Visan Vlad-Alexandru/Yana Elise Heiler, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
4. Adam Tudor Robert/Pasici Maisha Maria, Rumänien
5. Shane Rozenberg/Lital Yeruham, Israel
6. Konstantin Literski/Nicole Sokolow, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

Zum Ergebnis

TBW News

Hauptgruppe
|
Balan / Moshenksa gewinnen GrandSlam
Beim WDSF GrandSlam Latein in Spanien holen sich Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska die Goldmedaille. Razvan Dumitrescu/Jacky Joos erreichen das Semifinale.
Mehrere Kategorien
|
Deutsche Meisterschaften der Frauen- und Männerpaare
Erfolge der TBW-Paare: Die Spitze des europäischen Equality Tanzsports traf sich in Köln zu den 17. Offenen Deutschen Meisterschaften der Frauen- und Männerpaare in den Standard- und Lateintänzen.
Verband
|
Neues DTV-Präsidium gewählt
Wechsel an der Spitze: DTV-Präsidentin Heidi Estler trat nicht mehr zur Wahl an. Als Nachfolger wurde der bisherige Vizepräsident Dr. Tim Rausche gewählt. Estler zur Ehrenpräsidentin ernannt.
Hauptgruppe
|
GrandsSlam-Silber für Fainsils
Erfolg für Tomas und Violetta Fainsil beim WDSF GrandSlam Standard in Spanien
JMD
|
DM Formationen JMC: Spannung bis zur letzten Minute
"Dance works" vom 1. TC Ludwigsburg gewinnt überraschend die Deutsche Meisterschaft der Formationen Jazz und Modern/Contemporary Hauptgruppe in Wuppertal.
Jugend
|
Paartrennung Literski / Sokolow
Konstantin Literski und Nicole Sokolow haben sich getrennt. Die Wege des erfolgreichen Jugendpaars trennen sich, wobei beide weiter tanzen werden.
Hauptgruppe
|
Erfolge in Polen
Erfreuliche Finalerfolge brachten TBW-Paare aus dem polnischen Gliwice mit. Artur Ankerstein/Oona Oinas holten sich einen dritten Rang und Emanuele Cannistraro/Anna Lubianetska erreichten Platz 6.
Senioren
|
Silber für Hick/Leßmann
Premiere im Kurhaus von Bad Bevensen: Erstmals fanden dort Qualifikationsturniere der Serie "Goldene 55" statt. Alexander Hick und Petra-Alexandra Leßmann belegen den zweiten Platz.