Verband

Meldung zur deutschen Meisterschaft

14.09.2020 von Petra Dres

Für die Meldung zur deutschen Meisterschaft gelten folgende Voraussetzungen:

Deutsche Meisterschaft Hauptgruppe S Latein – 03.10.2020 – Magdeburg

Wer für die Meisterschaft am ursprünglichen Termin qualifiziert war (4 Ranglistenturniere im Ranglistenjahr 2019/2020 + Landesmeisterschaft) bleibt auch für den neuen Termin am 03.10.2020 qualifiziert. 
Sternpaare werden aus der Rangliste zum 29.02.2020 ermittelt.

Für neu zusammengesetzte Paare gilt:
Paare, die sich bis zum verschobenen Termin einer DM/DP neu zusammengesetzt haben, und die entsprechendeLM/GM nicht tanzen konnten, sind in diesem Jahr ausnahmsweise trotzdem bei der DM/DP startberechtigt.

Wenn Sie die deutsche Meisterschaft tanzen möchten und startberechtigt sind, melden Sie sich bitte über Ihren Vereinssportwart beim Landessportwart an.
Meldeschluss für die Meldung an den Landessportwart: 27. September 2020

 

Deutsche Meisterschaft Hauptgruppe S Standard – 07.11.2020 – Pinneberg

Diese Meisterschaft findet zurzeit noch statt. Der Nachweis von 4 Ranglistenturnieren im Ranglistenjahr 2019/2020 als Qualifikation für die DM wird ausgesetzt und entfällt damit für 2020. Sofern die Landesmeisterschaften im Herbst 2020 stattfinden können, müssen diese als Qualifikation für die DM getanzt werden. Sternpaare werden aus der Rangliste zum 29.02.2020 ermittelt.

Für aufgestiegene Paare gilt:
Aufgestiegene Paare, die zwischen der LM und der (auch verschobenen) DM/DP aufgestiegen sind dürfen an der DM/DP teilnehmen, wenn sie an der niedrigeren LM teilgenommen haben, sofern diese stattgefunden hat. Wenn diese LM nicht stattgefunden hat, entfällt diese Pflicht.

Für neu zusammengesetzte Paare gilt:
Paare, die sich bis zum verschobenen Termin einer DM/DP neu zusammengesetzt haben, und die entsprechende LM nicht tanzen konnten, sind in diesem Jahr ausnahmsweise trotzdem bei der DM/DP startberechtigt.

Wenn Sie die deutsche Meisterschaft tanzen möchten und startberechtigt sind, melden Sie sich bitte über Ihren Vereinssportwart beim Landessportwart an.
Meldeschluss für die Meldung an den Landessportwart: 1. November 2020