Neues aus dem Sport

Neues aus dem Sport

20.06.2024 von Petra Dres
Diese Mal mit den Themen: Verdachtsmeldung, Laufzettel, Turniere: Planung - Anmeldung - Durchführung, Turniere: Zeitplanvorlage, FAQ

Verdachtsmeldung

Es gibt immer wieder Fragen zur Verdachtsmeldung. Eine Verdachtsmeldung ist nur in einem konkreten Fall wirklich notwendig.

Wann brauche ich eine Verdachtsmeldung?

Ein Paar startet an einem Wochenende bei zwei verschiedenen Veranstaltung. Wird bei der zweiten Veranstaltung die Klasse, in der das Paar vor dem Aufstieg tanzt, nicht angeboten - aber die Klasse, in der das Paar nach dem Aufstieg tanzt, braucht es eine Verdachtsmeldung bei der zweiten Veranstaltung.

Beispiel: ein Paar meldet bei Turnier A in der D-Klasse. Mit diesem Turnier kann es aufsteigen. Bei Turnier B möchte das Paar gerne in der C-Klasse tanzen, kann dort aber nicht regulär melden, das die D-Klasse nicht angeboten wird. Hier braucht es eine Verdachtsmeldung für die C-Klasse, damit die Daten des Paares im System bei Turnier B sind.

Eine Verdachtsmeldung ist nicht notwendig, wenn

  • das Paar in der gleichen Veranstaltung als Sieger / als Aufsteiger in der nächsthöheren Leistungsklasse seiner Altersgruppe mittanzen möchte.
  • Aufstiege innerhalb einer Veranstaltung werden in die nachfolgenden Turniere übernommen - ACHTUNG: dazu muss das eine Turnier abgeschlossen werden (in der Turniersoftware), das nachfolgende Turnier darf noch nicht geöffnet sein
  • bei Turnier B die Klasse, in der das Paar vor dem Aufstieg tanzt, angeboten wird. Da kann das Paar regulär melden, auch wenn der Aufstieg möglich ist.

Eine Verdachtsmeldung kann frühestens 10 Tage vor dem Turnierdatum abgegeben werden. Die ESV bietet allen Paaren die Möglichkeit der Verdachtsmeldung unabhängig davon, ob das Paar an dem Wochenende aufsteigen kann.

Auf jeden Fall muss ein Paar, das an einem Wochenende bei mehreren Veranstaltungen gemeldet hat, als Beleg für ertanzten Punkte und Platzierungen oder den Aufstieg einen Laufzettel beim nächsten Ausrichter vorlegen.
 

Laufzettel

Der Laufzettel dient dazu, den aktuellen Stand des Paares innerhalb eines Wochenendes von einer Veranstaltung zur nächsten zu bringen, da die ESV erst nach dem Wochenende die digitalen Startbuchdaten des Paares aktualisiert.

Warum wird ein Laufzettel erstellt?

Ein Laufzettel wird erstellt, wenn ein Paar einem Wochenende bei mehreren Veranstaltungen an verschiedenen Orten gemeldet hat und in einem der Turniere an diesem Wochenende aufsteigen kann.

Wann wird der Laufzettel erstellt?

Der Laufzettel wird automatisch aus dem Turnierprogramm ausgedruckt, sobald das Paar ausgeschieden ist. Darauf werden die aktuellen Startbuchdaten des Paares nach dem Ausscheiden aus dem Turnier (das kann auch nach dem Finale sein) festgehalten.

Warum ist der Laufzettel notwendig?

Mit diesem Laufzettel kann das Paar zur nächsten Veranstaltung gehen und den aktuellen Startbuchstand in das Turnierprogramm einlesen lassen. Das ist notwendig, um

  • bei dem nächsten Turnier die Punkte und Platzierungen zu den bereits erreichten dazuzählen zu können
  • bei dem nächsten Veranstalter einen Aufstieg beim vorigen Turnier zu dokumentieren.

Das Paar ist verantwortlich - nicht der Ausrichter - den Laufzettel beim Turnierbüro abzuholen und ihn bei dem nächsten Veranstalter vorzulegen. Ausrichter müssen allerdings einen Laufzettel - sofern er vom gleichen Wochenende ist - akzeptieren und die Startbuchdaten des Paares im Turnierprogramm aktualisieren.

Die Turnierprogramme sind so eingerichtet, dass der Startbuchstand der Paare in der Regel nicht verändert werden kann, wohl aber bei Paaren, bei denen es den Laufzettel-Hinweis gibt. Die Laufzettel enthalten einen Barcode, so dass der neue Startbuchstand auch über Barcode-Leser erfasst werden kann. Alternativ kann er in der Gesamtstartliste im Turnierprogramm händisch angepasst werden.
 

Turniere: Planung – Anmeldung - Durchführung

Es wurde eine Guideline entwickelt, um Ihnen die Planung, Anmeldung und Durchführung eines Turniers zu erleichtern.

Diese Guideline soll als Hilfestellung dienen und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie selbst müssen entscheiden, was zu Ihnen, Ihrem Verein, Ihrem Turnier und den Gegebenheiten passt.

ACHTUNG: die Vorgehensweise zur Turnieranmeldung durch die Vereine wird sich voraussichtlich ab 01.08.2024 ändern. Die Guideline wird dann angepasst.

zur Guideline


Turniere: Zeitplanvorlage für 1-Flächenturniere

Für die Zeitplanung wurde ein Excel-Sheet erstellt. Dies soll Ihnen helfen, den Zeitaufwand für Turniere zu planen und einen besseren Überblick zu gewinnen.

Für Fragen und Verbesserungsvorschläge wenden Sie sich bitte an die Landessportwartin.

Zur Zeitplanvorlage


FAQ

Alle Themen, die in bisherigen News „Neues aus Sport“ veröffentlicht wurden, sind in der neuen Seite „FAQ“ aufgelistet und nachzulesen.

Sie finden die neue Seite „FAQ“ hier.

Weiter Beschlüsse der Sportkommission, bestätigt durch den Länderrat finden Sie hier.

TBW News

Hauptgruppe
|
Tolle TBW-Ergebnisse in China
Erfolge beim Asian Dancesport Festivals 2024: Tomas und Violetta Fainsil sicherten sich Silber im Grand Slam Standard, Dumitrescu/Joos schlugen die deutschen Vizemeister im Grand Slam Latein und…
Mehrere Kategorien
|
Zwei Jahreszeiten und Melderekord – TBW Trophy der Masters II - V
Nach dem ersten Qualifikationswochenende der TBW-Trophy der Masters II – V kann man mit Recht behaupten, die TBW-Trophy hat sich von der Corona-Zwangspause erholt und ist zu den bekannt hohen Startzahlen…
Mehrere Kategorien
|
DanceComp: Die TBW-Erfolge
Zwei Siege, einmal Bronze und zahlreiche hervorragende Ergebnisse bei internationalen Turnieren - das ist die Bilanz der DanceComp 2024 in Wuppertal, die in diesem Jahr zum 19. Mal stattfand.
Jugend
|
Absage: Grillfest für die TBW-Jugend
Leider muss das Grillfest am 12. Juli 2024 abgesagt werden.
Verband
|
Petra Dres ist neue DTV Lehrwartin
Die Sportwartin des TBW, Petra Dres, wurde beim DTV-Verbandstag zur neuen Lehrwartin gewählt.
Masters
|
Jetzt in der Mediathek: Tanzsport in der SWR-Landesschau
Die SWR-Landesschau berichtete am 13. Juni über Friedhelm und Rose-Marie Bender vom Tanzsport-Zentrum Mosbach.
Verband
|
Online-Infoabend (Zoom): Änderung Turnieranmeldungen
Da ab 01. August die Turnieranmeldungen nicht mehr über Phoenix laufen werden, sondern direkt über die ESV, bietet die Geschäftsstelle zwei Infoabende für Sportwarte zu diesem Thema an.
Veranstaltungen
|
GOC Power Treff 2024
Auch in diesem Jahr findet das traditionelle "GOC Power Treff" statt. Die Verbandstrainer Tasja Schulz-Novoselov, Anatoliy Novoselov und Emanuil Karakatsanis laden für den 5. bis 7 August 2024 dazu ein.