Hauptgruppe

Plätze 2 und 8 beim Grand Slam Abschluss

11.12.2019 von Lars Keller

Seit 2012 werden die Finalrunden der Grand Slam-Serien Standard und Latein in Shanghai/China ausgetragen. Für die besten TBW-Paare endete die Saison 2019 in beiden Sektionen mit tollen Erfolgen.

Tomas Fainsil/Violetta Posmtnaya belegten Platz acht im Standardfinale und Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska beendeten die Serie mit Platz zwei. „Schönes Tanzen“, berichtete Markus Sónyi vom Geschehen vor Ort. Jeweils 13 Paare nahmen an dem Serienabschluss teil.

Grand Slam Abschlussturnier Standard (13 Paare):
1. Evaldas Sodeika/Ieva Zukauskaite, Litauen
2. Francesco Galuppo/Debora Pacini, Italien
3. Evgeny Moshenin/Dana Spitsyna, Russland
4. Alexey Glukhov/Anastasia Glazunova, Russland
5. Evgeny Nikitin/Anastasia Miliutina, Russland
6. Madis Abel/Aleksandra Galkina, Estland
----
8. Tomas Fainsil/Violetta Posmetnaya, TSC Astoria Stuttgart

Zum Ergebnis
 

Grand Slam Abschlussturnier Latein (13 Paare):
1. Armen Tsaturyan/Svetlana Gudyno, Russland
2. Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
3. Andrey Gusev/Vera Bondareva, Russland
4. Charles-Guillaume Schmitt/Elena Salikhova, Frankreich
5. Andrea Silvestri/ Martina Varadi, Ungarn
6. Edgar Marcos Borjas/Alina Nowak, Polen

Zum Ergebnis
 

Quelle: DTV