Bericht vom Englische Tänze Lehrgang

17.10.2023 von Ilka Scheible
Breitensport
"Hände vier von oben" - Immer wenn diese Aufforderung erklingt, wissen alle: es ist wieder soweit: Englische Tänze sind gefragt! Vom 13.-15. Oktober 2023 trafen sich Tänzer*Innen aus verschiedenen Landestanzsportverbänden um mit Marieke van Leersum und ihrem Mann Kai Nicklas zu tanzen.

Englische Tänze sind eine traditionelle Tanzform, die ihren Ursprung im 17. Jahrhundert in England hat. Sie zeichnen sich durch elegante Bewegungen, präzise Schrittfolgen und eine harmonische Choreographie aus. Letztere sind exakt auf die Musik gesetzt. Alle Teilnehmer*Innen waren sehr positiv überrascht von einer relativ modernen Musik in diesem Jahr. Die Tänze betonen eine hohe Sozialkompetenz: alle können mittanzen! Bei Damenüberschuss tanzt Dame dann problemlos als Mann! Der Augenkontakt miteinander ist dabei unerlässlich! Die Tänze werden überwiegend mit Paaren in der Gasse oder im Kreis getanzt und schaffen eine gesellige Atmosphäre.

Von Freitag bis Sonntag haben wir fleißig mit unserer kompetenten, geduldigen Marieke viele Choreographien erlernt und umgesetzt. Um nur ein paar Namen dieser Tänze zu erwähnen: Anna turns five, New Hampshire nocturne, Hop Ground, Mevagissey Car Park….Gehirnjogging pur! Unsere Lachmuskeln wurden ebenfalls sehr strapaziert!

Der TBW bietet diese Art zu Tanzen seit über 20 Jahren einmal jährlich zum Lizenzerhalt (Trainer C Breitensport) an. Die Landessportschule in Albstadt bietet hierfür beste Voraussetzungen: gute Hallen mit Spiegeln, Übernachtung im Doppelzimmer, sowie hervorragendes Essen. Abends gibt es die Möglichkeit in der Sportlerklause gemütlich zusammen zu sitzen. Sozusagen: ein „Rund-um Glücklich Paket!“

 Alle Tänze wurden gefilmt, so dass die Umsetzung zu Hause für die Arbeit in unseren Vereinsgruppen leichter wird.

Wir freuen uns auf eine Wiederholung im Oktober 2024. Neue Interessierte sind herzlich Willkommen!

- Maritta Böhme

TBW News

Veranstaltungen
|
Warnung vor betrügerischer Fake-Seite bei Facebook
Der LTV Berlin warnt vor einer betrügerischen Facebook-Seite, die vortäuscht durch das Berlin Dance Festival angeboten zu sein. Zur Zeit werden von dieser Seite auch Freundschaftsanfragen gestellt. Bitte…
Hauptgruppe
|
Internationaler Erfolg
Sieg für Vladyslav Tsykhanovskyi/Veronika Tsikhanovska beim WDSF International Open in Wrozlaw (Breslau), Polen.
Breitensport
|
„Wanna Dance“ ist Tanz des Jahres
DTV-Tanz des Jahres 2024 in Enzklösterle gekürt: „I keep on dancing“, so startet der Song von „Alle Farben“, den Silvia Dörner und ihre Tanz AG sowie der Sport-Jahrgang der 13. Klasse des…
Lehre
|
Enzklösterle II+III: Lehre an drei Orten
Samstag und Sonntag der Super-Kombi Enzklösterle teilen sich die Lehrgänge und drei Orte auf: Das Breitensportseminar findet in der Sporthalle statt, die Turnierleiter-Fortbildung im Schwarzwaldhof und die…
Lehre
|
Enzklösterle I: Debütanten-Tag
Der erste Tag der Super-Kombi Enzklösterle 2024 war sozusagen der Tag der Debütanten. Einige TBW-Verbandstrainer hielten ihre erste Lecture in Enzklösterle und wurden von einem fachkundigen Publikum warm…
Verband
|
Berichtsheft zum TBW-Verbandstag 2024 online
Das Berichtsheft zum 60. Verbandstag und Jugendvollversammlung am Sonntag, den 21. April 2024 in Nürtingen ist jetzt zum Download verfügbar.
Masters
|
EM-Bronze für Seibert / Seibert-Mishchenko
Großer Erfolg für die TBW-Paare bei der Europameisterschaft Senior II Latein in Spanien. Alexander Seibert/Nina Seibert-Mishchenko werden Dritte, Alexander und Marina Engel erreichen Platz 4.
Jugend
|
Paartrennung Holzmann / Liermontova
Nach über zwei Jahren äußerst erfolgreicher Tanzpartnerschaft haben Julian Holzmann/Yeva Liermontova ihre Trennung bekannt geben. Erst kürzlich wurden sie Dritte bei der Deutschen Meisterschaft der…