Jugend-DM Finale für Maik Zimmer/Adeline Kastalion

24.02.2019 von Lars Keller
Jugend
Bei der Landesmeisterschaft vor drei Wochen mussten sich Maik Zimmer/Adeline Kastalion noch Marco Ziga/Melody Badt geschlagen geben. Bei der Jugend-DM in Bad Aibling konnten sie das Ergebnis im TBW-Duell drehen.
Maik Zimmer/Adeline Kastalion vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim erreichten das Finale und kamen dort trotz vieler Zweien und Dreien nur den sechsten Platz. Hier schlug das Majoritätssystem für die beiden Pforzheimer gnadenlos zu. Die Wertungen waren für alle Paare bunt gemischt. Trotz eindeutiger Platzierungen  wäre viel drin gewesen. Die frisch gebackenen Landesmeister Marco Ziga/Melody Badt (TSZ Stuttgart-Feuerbach) mussten sich in Bad Aibling mit dem Semifinale zufrieden geben, wo sie auf den achten Platz kamen. Bereits seit 2010 tanzen David Jenner/Elisabeth Tuigunov zusammen. Zu den bisher gewonnenen zwei Deutschlandpokalen und fünf Meistertiteln kam mit dem Sieg auf der DM Jugend Latein Titel Nummer sechs dazu. Ebenso eindeutig war die Wertung für den zweiten Platz: Fabian Glatz/Delia Breitmaier verbesserten sich vom elften Platz im Vorjahr auf den Silberrang. Eine Überraschung gab es auf dem dritten Platz: Nicht nur, dass Christian Holweg/Pauline Staiber als einziges Paar ohne Sternchen bis ins Finale vorgedrungen waren – die beiden Nürnberger, die erst rund ein halbes Jahr zusammen tanzen, erreichten außerdem auf Anhieb den dritten Platz. 57 Paare waren an den Start gegangen, davon sechs Paare mit Sternchen, für die das Turnier erst mit der zweiten Runde begann. Wie am Tag zuvor bei den Junioren war das Kurhaus in Bad Aibling mit rund 500 Gästen praktisch ausverkauft. Das Finale:
1. David Jenner/Elisabeth Tuigunov, Die Residenz Münster (5)
2. Fabian Glatz/Delia Breitmaier, Grün-Gold-Club Bremen (10)
3. Christian Holweg/Pauline Staiber, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg (18,5)
4. Daniel Andras Hegyi/Giuliana Domingues da Silva, Grün-Gold-Club Bremen (20,5)
5. Justin Lauer/Alisia Trunov, TSC Saltatio Neustadt TV Mußbach (21)
6. Maik Zimmer/Adeline Kastalion, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (30)
---
8.-9. Marco Ziga/Melody Badt, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach
20.-21. Maksym Melnyk/Angelika Ron, TSC Rot-Weiß Karlsruhe Quelle: DTV

TBW News

Formation
|
Bietigheim ist erstklassig!
Aufstiegsturnier zur 1. Bundesliga der Lateinformationen: Die TSG Bietigheim gewinnt das Aufstiegsturnier um den Einzug in die höchste Liga. In der nächsten Saison sind damit vier TBW-Teams erstklassig.
Jugend
|
Gold, Bronze und weitere Erfolge der Jugend
In Elmshorn fanden am Wochenende die Deutschen Meisterschaften und Deutschlandpokale der Junioren und Jugend Latein statt. Mit dabei natürlich einige Tanzsportpaare des TBW. Größter Erfolg war der…
|
TBW Latein-Camp 10. bis 12. Juni
Als Kadermaßnahme des TBW wird vom 10. bis 12. Juni wieder ein Wochenende mit nationalen und internationalen Spitzentrainiern angeboten. Das Camp ist auch für Paare geöffnet, die nicht im TBW-Landeskader…
|
Protokoll des TBW-Verbandstags 2022 online
Das Protokoll zum 59. ordentlichen Verbandstag des Tanzsportverbands Baden-Württemberg e.V. und der Jugendvollversammlung am 02. April 2022 ist online. Die Berichtshefte und Protokolle frührerer…
Lehre
|
Lehrgänge: Es sind noch Plätze frei
Für die Neuausbildungen zum Trainer C Latein und zum Wertungsrichter C gibt es noch freie Plätze.
Hauptgruppe
|
Paartrennung Schweiger / Szabó
Kai Schweiger/Klaudia Szabó vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim haben sich getrennt. Sie waren Mitglied im D/C-Kader.
Mehrere Kategorien
|
Internationale Erfolge in Belgien
Während in Frankfurt die Großveranstaltung "Hessen tanzt" durchgeführt wurde, fand im belgischen Seraing der Belgian International Fed Cup statt. Drei TBW-Paare durften sich über Erfolge bei…
Senioren
|
Meldung für DM / DP Senioren Kombi
Jetzt anmelden für die Deutsche Meisterschaft Senioren I Kombi und die Deutschlandpokale Senioren II Kombi und Senioren III Kombi.