Neues DTV-Präsidium gewählt

26.06.2022 von Lars Keller
Verband
Wechsel an der Spitze: DTV-Präsidentin Heidi Estler trat nicht mehr zur Wahl an. Als Nachfolger wurde der bisherige Vizepräsident Dr. Tim Rausche gewählt. Estler zur Ehrenpräsidentin ernannt.

Beim ordentlichen Verbandstag des Deutschen Tanzsportverbands wurde am Samstag Dr. Tim Rausche als neuer DTV-Präsident gewählt. Er löst damit Heidi Estler ab, die dieses Amt seit 2014 inne hatte. Heidi Estler wurde vom Verbandstag in Anerkennung ihrer großen Verdienste für den Tanzsport zur Ehrenpräsidentin gewählt.

Mit der Wahl von Rausche war das Amt des Vizepräsidenten für Sponsoring, Marketing und Sportentwicklung vakant. Auf Vorschlag des neuen Präsidenten wurde Mark Schulze-Altmann (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) neu in das DTV-Präsidium gewählt.

Wie bereits länger angekündigt, trat auch der langjährige Sportwart Michael Eichert nicht mehr an. Als sein Nachfolger wurde Ivo Münster gewählt. Für die 25jährige Tätigkeit als DTV-Sportwart und insgesamt 48 Jahre Ehrenamt im Tanzsport zum Ehrenmitglied gewählt. In einem für Eichert sehr emotionalen Moment, nach langen Standing Ovations, bedankte er sich zuallererst bei all seinen Sportler:innen und verabschiedete sich aus seinem Amt: "Es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut".

Birgit von Daake stand ebenfalls nicht mehr als Lehrwartin zur Verfügung. Als Nachfolgerin wurde Dr. Julia Luckow ins DTV-Präsidium gewählt. Als Nachfolger für Falk Scheibe-In der Stroth (Vertreter der Fachverbände) wurde Wolfgang Mergard aus München gewählt.


Heidi Estler (Mitte) wird Ehrenpräsidentin des DTV. Die Ehrung nahmen der neue DTV-Präsident Dr. Tim Rausche (links) und Vizepräsident Thomas Weehling vor.

Foto: Thomas Estler

Der langjährige DTV-Sportwart MIchael Eichert (links) ging in den verdienten Ruhestand und wurde zum Ehrenmitglied des Deutschen Tanzsportverbands ernannt.

Foto: Thomas Estler

TBW News

JMD
|
Überraschende DTV-Ehrung für Gaby Döhla
Auszeichnung für Mitbegründerin von JMD/JMC im DTV. Gaby Döhle, gleichzeitig auch TBW-Beauftragte für JMC, erhielt von DTV-Präsident Dr. Tim Rausche die DTV-Ehrennadel in Silber.
Mehrere Kategorien
|
Internationale Erfolge
Am Wochenenden reisten wieder einige TBW-Paare ins Ausland. Tschechien und Österreich waren die Ziele.
Senioren
|
Semifinale für Ehepaar Möller
In Glinde bei Hamburg wurde der Deutschlandpokal der Senioren III S Standard ausgetragen. 106 Paare aus ganz Deutschland reisten in den Norden, um sich bei ihrer Deutschen Meisterschaft zu messen.
Mehrere Kategorien
|
Internationale Erfolge
Einige TBW-Paare zog es am Wochenende nach Tschechien und nach Ungarn. Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska siegten bei International Open Latein in Mlada Boleslav. Igor Akalowski/Klaudia Szabo gewannen…
|
Dringender Aufruf an Wertungsrichter
Bitte geben Sie Ihre Wunschtermine auf Phoenix frei.
|
Thomas Estler verstorben
Thomas Estler ist am Montag, 12. September 2022, in den frühen Morgenstunden plötzlich und unerwartet verstorben. Er wurde 64 Jahre alt.
Jugend
|
Paartrennung Bakscheev / Bohr
Die Junioren II Michael Bakscheev / Leonie Sophie Bohr vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim haben sich getrennt. Sie waren im D/C-Bundeskader und im LK2-Landeskader Baden-Württemberg.
Jugend
|
Jugend LM in Ludwigsburg
Es ist die letzte Woche der Sommerferien, das letzte Wochenende vor dem neuen Schuljahr, bei dem die Kinder und Jugendlichen noch einmal ihre Fortschritte, neu gelernte Choreografien, neue Outfits und vor…